Silber für die Streetboys

Beim Kleinfeldturnier der Wildboys, das vom 17. bis 19.06.2016 in Karlsruhe stattfand, konnten unsere Fußballer den 2. Platz ergattern. Im Finale mussten sie sich dem Gastgeber Wildboys Karlsruhe 1 mit 2:0 geschlagen geben. Durch die Hinrunde und durch das Halbfinale triumphierten die Streetboys souverän bis ins Finale und schlugen Mannschaften aus Amsterdam, Stuttgart und Karlsruhe. Besonders hervorzuheben ist die erstmalige Turnierteilnahme von Sainey, einem Flüchtling aus Gambia, der die Streetboys in der neuen Saison unterstützen wird. 

Toller Saisonabschluss
Einen tollen Saisonabschluss feierten die Streetboys im Rahmen ihrer Spartenversammlung am 12. Juni im Nil. Neben einer Menge Freibier konnten wir gemeinsam das Auftaktspiel der Deutschen bei der EM verfolgen. Wer mit den Streetboys die EM sehen und feiern möchte, ist jederzeit in unserem Stammlokal Nil willkommen.

Ein besonderer Spieler für die Fußballer
Ab sofort wird Sainey (21) aus Gambia die Streetboys unterstützen. Seine fußballerische Klasse konnte er bereits in vielen Trainings, sowie beim Turnier in Karlsruhe unter Beweis stellen. Sainey ist aus Gambia (einem Land, in dem er aufgrund seiner Homosexualität mit der Todesstrafe bedroht ist) geflüchtet und wartet derzeit auf seine Aufenthaltsgenehmigung. Er wohnt derzeit in der Nähe von Rosenheim, was ihn nicht davon abhält, dienstags und freitags zum Training der Fußballer anzureisen. Er wird hierbei durch die Fußballer finanziell unterstützt. Wer Erfahrung mit Flüchtlingen hat und seine Hilfe anbieten kann meldet sich bitte bei nils@streetboys.de.

EILMELDUNG: GOLD für Streetboys in Helsinki