Team München - Die sportliche Vielfalt - April 2017

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

Team München e.V.

News-Themen
I.     Team München: Ehrungen und Veranstaltungen
II.    Equality Tanzen in München - Prima Premiere!
III.   Volleyball auf Erfolgskurs
IV.   Tischtennis: Wir haben einen neuen Vereinsmeister!
V.     Kurz notiert...

 

I. Team München: Ehrungen und Veranstaltungen

Ehrungen beim TanzTeam

Ehrungen
Team München engagiert sich in der LGBT* Community und das wird auch von außen wahrgenommen. So gab es gleich mehrere Ehrungen für Mitglieder Team Münchens, die sich ehrenamtlich und auch sportlich engagieren.

Die Landeshauptstadt München bedankt sich bei engagierten Bürgerinnen und Bürgern für deren Engagement im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich mit der Ehrenurkunde "München dankt!" und einem Preis. Dieses Jahr wurde diese Ehrung Bettina zuteil, die für ihr langjähriges Engagement bei Team München ausgezeichnet wurde. Die Urkunde wurde ihr von Dirk und Thorsten (erster Vorsitzender bzw. Vorstandsmitglied Team München) im Rahmen des Münchner Equality Tanzturniers am 18.03.2017 im TSC Savoy feierlich übergeben.
Für zwei weitere Auszeichnungen diente das Tanzturnier als festliche Kulisse, beide vergeben vom Deutschen Verband für Equality Tanzsport (DVET), in dem auch Team München Mitglied ist. Gabi von der Sparte TanzTeam erhielt die Ehrennadel in Bronze des DVET "in Anerkennung bemerkenswerter Dienste um den gleichgeschlechtlichen Tanzsport". "Gabi ist mehr als 15 Jahre ehrenamtlich in Münchner Vereinen tätig, sowie national und international als erfolgreiche Tänzerin bekannt", hieß es in der offiziellen Begründung des DVET. Diese großartige Auszeichnung wurde ihr vom Vizepräsidenten des DVET, von Hans-Jürgen Dietrich, überreicht.
Dieser hatte auch gleich eine zweite Auszeichnung zu vergeben, die an Bernd und Gerhard, ebenfalls TanzTeam und TSC Savoy, für ihre hervorragenden Leistungen im Equality Tanzsport ging. Bernd und Gerhard sind mehrmalige Deutsche Meister und Europameister und wurden von der Stadt München als Sportler des Jahres 2015 ausgezeichnet. Allen Geehrten einen herzlichen Glückwunsch!

CSD 2017 - Team München macht mit!
Team München beteiligt sich auch dieses Jahr am Münchner CSD, sowohl an der Parade, als auch mit einem Infostand beim CSD-Straßenfest (15. und 16.07.2017). Wir freuen uns, wenn viele Mitglieder an unserem Paradeauftritt mitwirken - also Termin schon mal dick im Kalender notieren!!!

Eine Arbeitsgruppe ist bereits kräftig mit den Planungen beschäftigt, nun brauchen wir aber auch noch eure kreative Unterstützung. Das diesjährige CSD-Motto „Gleiche Rechte. Gegen Rechts!“ soll sich auch bei der Teilnahme an der CSD-Polit-Parade widerspiegeln.  Dazu wollen wir Flyer und Aufkleber mit peppigen, fetzigen Sprüchen erstellen, welche die Verbindung zwischen Sport und dem Motto herstellen, z.B. "Rechts außen - gibt’s bei uns nur im Fußball“, „Wähle Vielfalt - komm’ zur sportlichen Vielfalt von Team München“, „Rechtslastig - ist bei uns höchstens der Spielaufbau“ etc. Hast Du eine Idee? Dann sende diese bitte an thorsten@teammuenchen.de.

MagicBarTour am 24.05.2017
Team München öffnet die Türen und lädt die Teilnehmenden der MagicBarTour zu Sekt oder O-Saft ins Team München-Büro ein. Mitglieder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen! Zur Unterstützung während der MagicBarTour suchen wir von 18:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr helfende Hände, die unsere Gäste versorgen und Team München repräsentieren. Hast du Lust dazu, dann trag dich bitte in folgender Liste ein: https://doodle.com/poll/p22hwns5vrbm5p2d

We like you, please like us!
Team München bittet alle Facebook Nutzer, ihre Team München Facebook Site zu liken. Und wenn ihr schon dabei seid, die Facebook Sites unserer Sparten sind auch einen Blick und Like wert!!

Bild: (v.l.n.r.) Thorsten, Bettina, Dirk, Gabi, Hans-Jürgen, Gerhard, Bernd und Hans-Jürgen

 

II. Equality Tanzen in München - Prima Premiere!

TanzTeam beim Turnier

Endlich fand am 18. März 2017 wieder ein Tanzturnier für Frauen- und Männerpaare in München statt. Wurde ja auch Zeit, denn nach den Deutschen Meisterschaften 2008 mussten ganze neun Jahre vergehen, bis wieder einmal ein solches Ereignis in der bayerischen Landeshauptstadt veranstaltet wurde. Zu verdanken ist das dem TSC Savoy, einem der großen Münchner Tanzsportclubs, in dem auch einige Equality-Paare tanzen und dort erfolgreich für das Turnier getrommelt hatten. Unser TanzTeam fungierte als Juniorpartner, organisierte, stellte freiwillige HelferInnen zur Verfügung und stellte auch Tanzpaare für das Turnier und den DiscoFox-Fun-Wettbewerb.

Insgesamt hatten sich 30 internationale Paare auf den Weg gemacht und waren gespannt, was sie an diesem langen Tanztag, der inklusive der abendlichen Tanzparty satte 12 Stunden andauerte, erwarten würde. Um es vorweg zu nehmen: Die Resonanz war rundum positiv! Die großzügigen Räumlichkeiten und ein großes Parkett plus extra Eintanzfläche ließen keine Wünsche offen – nur in den Umkleidekabinen wurde es eng. Dieser kleine Mangel wurde aber durch den Zuspruch vieler ZuschauerInnen ausgeglichen, die die Paare bis in den Abend hinein gut gelaunt anfeuerten. Nicht zuletzt waren auch all´ unsere Helferinnen und Helfer mit Engagement und Einsatz dabei und machten den Tag für alle TeilnehmerInnen zu einem tollen Event.

Auch die Turnier-Ergebnisse waren aus Sicht des TanzTeams sehr erfreulich:
• Bernd & Gerhard gewannen das Latein-B-Turnier und sicherten sich einen 2. Platz im A-Standard-Finale
• Andrea & Martina tanzten auf einen 5. Platz in der B-Klasse Standard
• Bettina und Janine holten Silber in der C-Klasse Standard
• Kris und Philipp ertanzten sich bei ihrer gemeinsamen Premiere einen 4. Platz in C-Standard
• Peter und Josef räumten zwei Mal Gold in der D-Klasse Standard und Latein ab, anschl. ertanzten sie sich in der nächst höheren Startklasse einen 5. und 6. Platz

Erfreulich: In München wagte sich so manches Paar zum ersten Mal auf eine Turnierfläche, dementsprechend gut besetzt waren die unteren D/C-Klassen. Gerade bei den Männern fehlten aber (inter-) nationale Spitzenpaare. Aber wir gehen davon aus, dass dieses Turnier keine Eintagsfliege war und der „Ruf des Südens“ künftig von mehr hochklassigen Paaren erhört wird! Den Ausklang des Turniertags bildete eine Tanzparty, bei der auf alle Medaillen und einen erfolgreichen Turniertag angestoßen wurde. Alle Ergebnisse des Turniers findet ihr auf der Homepage des DVET.

Außerhalb der Turnier-Konkurrenz gab es für alle Anwesenden die Möglichkeit, an einem DiscoFox Fun-Turnier teilzunehmen. Auch hier brillierten Paare des TanzTeamMünchen! Sidney und Bettina B. wurden dritte, Sonja und Susanne trugen den Sieg im Kleinen Finale davon, Martin platzierte sich im Großen Finale. Herzlichen Glückwunsch!

Ein besonderer Dank geht an das Orga-Team, allen Helferinnen und Helfern, Gastgeberinnen und Gastgebern und vor allem der Chef-Organisatorin Petra Lindigkeit, die alle Zügel souverän in den Händen hielt.

Bild: (v.l.n.r.) Gerhard, Bernd, Martina, Andrea, Janine, Bettina, Philipp, Kris, Martin, Sonja, Susanne, Bettina, Sidney

 

III. Volleyball auf Erfolgskurs

Volleyball

Unsere Volleyballer Team München I weiter auf Erfolgskurs :-)
Länger ist es schon her, dass unsere legendäre 1. Volleyball Mannschaft den A-Level der Schwul-Lesbischen-Volleyball-Liga über viele Jahre hin aufmischte und zweimal, 2007 und 2009, für Team München den Europameister-Titel holte. Das war schon eine sehr gelungene Leistung! 

In den letzten Jahren hat sich nun eine neue Mannschaft aufgebaut. Dabei ging es darum, gemeinsam und konsequent die technischen und taktischen Anforderungen an das Team zu erarbeiten und umzusetzen. Das Ergebnis konnte sich in der letzten Saison 2016 schon mal sehen lassen: Im Level B- gelang unserem neuen Team München I ein klarer Durchmarsch. Alles souverän gewonnen, kein Spiel abgegeben.

Nun stand für Team München I am 18.03.2017 der erste Spieltag im Level B+ in Berlin an, mit Teams aus Berlin (Berlin und Jubel, Curry Berlin), Prag (Prague Wild, Friends alcedo Praha) und Halle (Tutti Frutti). Wie wird es nun weitergehen, war die große Frage. Und so ging es weiter: Alle ersten drei Spiele der neuen Saison klar gewonnen. Weder Berlin und Jubel, der andere Aufsteiger aus einer anderen Staffel B-, noch Friends alcedo Praha, der letztjährig zweitplazierte aus B+, noch Tutti Frutti, der Absteiger aus A, konnten mit unseren Jungs von Team München I mithalten. Da war natürlich anschließend große Party angesagt!!! Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Dieses Jahr treten 69 Teams aus 6 europäischen Ländern in der Schwul-Lesbischen-Volleyball-Liga an. Insgesamt kommen 11 Gruppen in 5 Staffeln auf 4 Levels zusammen. Die Schwul-Lesbischen Volleyball-Liga gibt es schon sein 1993. Team München war von Anfang an dabei!

Infos zu Schwul-Lesbischen Volleyball-Liga findet sich unter www.gayliga.de.

Bild: Team Volleyball I

 

IV. Tischtennis: Wir haben einen neuen Vereinsmeister!

Tischtennis Vereinsmeisterschaft

Nachdem sich in den beiden letzten Jahren Richard den Titel sichern konnte, gewann dieses Jahr Chris zum ersten Mal die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft. In einem spannenden Finale konnte er sich in fünf Sätzen gegen Carsten durchsetzen. Das Spiel um Platz drei gewann Richard gegen Hanns. Im Level B gewann San souverän, zweiter wurde Iulian vor Stefan und Natascha.
Im Level C traten dieses Jahr mit Florian und Rupert zwei Badmintonspieler an. Die beiden schlugen sich gut: Im Einzel belegte Florian den zweiten Platz hinter Ralph und vor Karin. Im Doppel traten die beiden zusammen an und mussten sich nur dem Siegerdoppel Karin und Björn geschlagen geben. Platz drei belegten Ralph und Bettina. Die Platzierungen im Doppel A/B lauten: Richard/Iulian, Chris/Stefan, San/Claudia.

Insgesamt traten 18 SpielerInnen an. Die meisten von uns trafen sich am Abend wieder in unserem Stammlokal Moro, um zusammen mit unserem neuen Vereinsmeister zu feiern. Vielen Dank an alle fleißigen HelferInnen in der Halle beim Auf- und Abbau, bei der Turnierorganisation und natürlich rund um unser beliebtes Buffet!

Bild: Team Tischtennis

 

V. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Die Tanzsparte TanzTeamMünchen hat einen neuen Spartenvorstand! Auf der Spartenversammlung am 31.03.2017 wurden Bernd, Gabi, Philipp und Heike als SpartenleiterInnen wiedergewählt. Matthias hat sich aus eigenem Wunsch nicht mehr zur Wahl gestellt. Für sein großes Engagement bedanken wir uns herzlich!
  • Das TeamMünchen Büro in der Rumfordstraße 39 ist am 06.04.2017 von 18 bis 20 Uhr geöffnet und bleibt danach bis zur Magic Bar Tour am 24.05.2017 geschlossen, denn es wird renoviert! Dafür suchen wir noch Helfer! Bitte melden bei dirk@teammuenchen.de.
  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 23.04.2017 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, die Sparte TanzTeamMünchen, freuen uns auf euch! Infos: www.teammuenchen.de/tanzcafe.
  • Deutsche Meisterschaft Equality Dancing am 29. und 30.04.2017. Die Homepage für das großartige Event ist nun online: www.kleeblatt-equality.de. Die DM findet im neu errichteten Julius Hirsch Sportzentrum in Fürth statt. Es besteht erstmals die Gelegenheit sich vor Ort über den Online Kalender einen Friseurtermin bei einer erfahrenen Friseurin und Turniertänzerin zu buchen.  Wir freuen uns auf zwei ereignisreiche Turniertage und den glanzvollen Abschluss mit dem gemeinsamen Tanz in den Mai, den A Finals und Tanzshows. Geplant ist zusätzlich noch eine Stadtführung durch die Fürther Altstadt am 01.05.2017. Diese wird voraussichtlich um 11 Uhr stattfinden.
  • Am 06. und 07. Mai 2017 findet im Volleyball Club Ottobrunn das große Volleyball-mixed-Turnier statt. Infos unter www.volleyballclub-ottobrunn.de