Erfolgreiche Saisonbilanz 2016/17 im Tischtennis

Ungewöhnlich früh ging dieses Jahr die Saison in der Tischtennis-Kreisliga zu Ende. Und obwohl es zum ersten Mal keinen Aufstieg zu feiern gab, war es dennoch unter dem Strich eine gute Saison für unsere drei Teams.
Das Damenteam trat in seiner insgesamt vierten Spielzeit wieder im Kreis Dachau/München Nord in der 1. Kreisliga an und konnte einen hervorragenden dritten Platz erreichen. Man war damit erfolgreicher als in der vorherigen Spielzeit. Das Team konnte dem Meister aus Bergkirchen
sogar die beiden einzigen Niederlagen beibringen und verfehlte den Vizemeistertitel nur um einen Punkt! Beste Spielerinnen waren Antje (6. Platz in der Spieler-Rangliste), Sibylle (7) sowie Natascha (14).
Die beiden Herrenteams spielten ihre jeweils dritte Spielzeit im Kreis München West. Dabei musste Team II in der durch die Neugliederung deutlich besser besetzten 4.Kreisliga West antreten. So ist der 7. Platz - und damit der Klassenerhalt - als großer Erfolg zu sehen. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass gegenüber der Vorsaison drei wichtige Spieler das Team verlassen mussten. Beste Spieler waren Hanns (5) und Rainer (12).
Team I konnte dagegen das selbstgesteckte Ziel des sofortigen Wiederaufstiegs nicht erreichen. Der 5. Platz in der 4. Kreisliga Süd klingt allerdings schlechter als er ist: So wäre mit einem Sieg im letzten Saisonspiel sogar der Aufstieg erreicht worden. Leider aber hat es dann nicht ganz gereicht und man lag am Ende nur einen Punkt hinter Platz 2! Beste Spieler waren San (2), Carsten (5) und Chris (26).

Nach eine sommerlichen Verschnaufpause wird es dann im September in die neue Saison gehen. Trainiert wird aber natürlich weiterhin: Immer am Montag um 19.30 Uhr, Dienstag um 19.00 Uhr und Mittwoch um 18.00 Uhr (außer in den Pfingst- und Sommerferien). Komm doch einfach vorbei! Wir
sind auch immer auf der Suche nach Mitspielerinnen und Mitspielern für unsere Teams.

Lust, mitzuspielen? Infos auf www.teammuenchen.de/tischtennis