Team München - Die sportliche Vielfalt - Mai 2018

 

Team München

News-Themen
I.     Mitgliederversammlung & Team München beim CSD München 2018
II.    Tischtennis erringt Meisterschaft
III.   Neueinsteiger-Kurs bei Bridge
IV.   1. Queer Tango Argentino Marathon in München
V.    Yoga befreit die Seele
VI.   Die Rugby Monks beißen sich durch
VII.  News

 

I. Mitgliederversammlung & Team München beim CSD München 2018

Team München

Am 29. April fand die jährliche Mitgliederversammlung von Team München e.V. statt. Im Studio der Aidshilfe München versammelten sich Vorstand und Mitglieder zu wichtigen Abstimmungen und nach harter Arbeit zu Kaffee und Kuchen sowie Sekt und Schnittchen.
Nach Ehrungen von Sibylle, Claudia, Rainer und Gunnar für ihren besonderen Einsatz für den Verein berichtete der Vorstand über das vergangene Vereins-Jahr. In 20 Sparten wird pro Woche in 25 Sportstätten ca. 60 Stunden unter professioneller Anleitung Sport getrieben. Neue Sparten sind Bridge und Tennis, in Fechten wird es einen Workshop geben. Von 677 Mitgliedern Anfang 2017 ist unser Verein auf 736 Mitglieder zum 25.04.2018 angewachsen. Größte Sparte bleibt das TanzTeam München mit 155 Mitgliedern, gefolgt von Fußball Männer (89), Badminton (87), Tischtennis (68) und Volleyball (60). Aufgelöst wurden drei Sparten, nämlich Volleyball Frauen, die zukünftig bei den Männern mitspielen, sowie Kettlebell und Golf.

Auch für die Community engagiert sich Team München stark. So konnten 2017 beim Run for Life über 39.000 € an Spendengeldern gesammelt werden. Der nächste Run for Life wird am 09.09.2018 stattfinden.
Auch wurde die neue Satzung von Team München e.V., in der die Finanz- und Beitragsordnung sowie die Spartenordnung überarbeitet und angepasst wurde, auf der Versammlung angenommen. Nach dem Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.

Die Magic Bar Tour 2018 findet heuer am 30. Mai 2018 ab 19:30 Uhr statt. Auch Team München e.V. ist wieder mit dabei und informiert die Besucher über die vielen sportlichen Möglichkeiten im Verein, während Frau und Mann genüsslich an einem Gläschen Sekt oder O-Saft nippt. Ihr wollt mit ausschenken und informieren? Bitte eine E-Mail an Dirk (E-Mail siehen unten).

Auch dieses Jahr wird Team München e.V. mit einem Infostand und mit der Teilnahme auf der Politparade beim CSD 2018 (07. - 15. Juli) vertreten sein. Wir suchen Mitwirkende und HelferInnen, die bei den Vorbereitungen und bei der Planung mitwirken wollen. Dazu gibt es schon ein erstes Planungstreffen am 15.05.2018 um 19:30 Uhr im Team München Büro in der Rumfordstraße 39. Eine weitere Arbeitsgruppe ist für die Organisation der Geburtstagsfeier "20 Jahre Tean München" eingerichtet. Auch hier freuen wir uns über MitstreiterInnen. Das erste Treffen findet am 04. Juni 2018 ebenfalls im Team München Büro statt.
Bitte meldet euch unter Nennung der Arbeitsgruppe, in der ihr mitarbeiten wollt, bei Dirk an: dirk@teammuenchen.de.

Euer Vorstand

 

II. Tischtennis erringt Meisterschaft

Sparte Tischtennis

Tischtennis-Saisonbilanz 2017/18: Herren Team I erringt die Meisterschaft!
Am 20. April ist die Tischtennis-Saison 2017/2018 mit einem Heimspiel unter Beisein unseres Vereinsvorstands zu Ende gegangen. Nachdem in der letzten Saison alle Teams im Mittelfeld ihrer jeweiligen Ligen gelandet waren, trat man also dieses Jahr in denselben Spielklassen an - allerdings mit stark unterschiedlichen Ergebnissen.

Das Damenteam trat wieder im Kreis Dachau/München Nord in der 1. Kreisliga an und konnte den vierten Platz erreichen. In der sehr ausgeglichen Liga gab es dieses Jahr sehr viele enge und spannende Spiele. Am Ende lagen zwischen dem Meister und dem Letzten nur ganze 5 Punkte. Beste Spielerinnen waren wie im Vorjahr Antje (5. Platz in der Spieler-Rangliste), Sibylle (8) und Natascha (10).
Die beiden Herrenteams spielten ihre vierte Spielzeit im Kreis München West. Für Team II lief es dabei in der Gruppe West von Anfang an nicht so gut - auch bedingt durch den Abgang eines wichtigen Spielers. Am Ende stand leider der vorletzte Platz und damit der Abstieg. Beste Spieler waren Hanns (nur Rückrunde, Platz 27) und Christian (52).

Überragend dagegen das Abschneiden von Team I in der Gruppe Süd. Trotz des Abgangs von gleich zwei wichtigen Spielern konnte unangefochten die Meisterschaft und damit der Aufstieg erreicht werden. Fünf Punkte Vorsprung vor dem Zweiten und nur eine einzige Saisonniederlage sprechen eine deutliche Sprache. Beste Spieler waren Gilton (1), San (2), Heike (4) und Chris (6). Die Ranglisten-Plätze zeigen deutlich die Dominanz unserer Mannschaft. Wesentlicher Garant für den Erfolg in der Rückrunde war Neuzugang Gilton aus Uganda, unser erster Flüchtling im Team. Er hat sich sehr schnell in unserer Sparte eingelebt und ist inzwischen auch schon unser neuer und sehr versierter Trainer!

Nach der sommerlichen Spielpause wird es dann im September in die neue Saison gehen. Dabei steht eine große Bezirksreform im Bayerischen Tischtennis-Verband an; aus diesem Grund werden unsere Herren-Teams zukünftig in den Bezirksklassen C und D des neuen Bezirks Oberbayern Mitte antreten. Für das Damenteam ist die Ligenzuordnung dagegen bisher noch offen.
Aber natürlich wird auch bis dahin trainiert: Immer am Montag um 19.30 Uhr, Dienstag um 19.00 Uhr und Mittwoch um 18.00 Uhr (außer in den Pfingst- und Sommerferien). Komm doch einfach vorbei! Wir sind auch immer auf der Suche nach Mitspielerinnen und Mitspielern für unsere Teams.

 

III. Neueinsteiger-Kurs bei Bridge

Sparte Bridge

Seit Anfang Dezember 2016 wird bei Team München Bridge unter dem Spartennamen „Kings & Queens“ angeboten. Der erste Neueinsteigerkurs zum Erlernen dieses doch sehr aufwändigen Spiels begann auch gleich in der Bridge- Residenz.
Um die Sparte zu vergrößern wird ab Sonntag, dem 4. November 2018 ein weiterer Neueinsteigerkurs starten. Gesucht werden begeisterte KartenspielerInnen, die gern dieses umfangreiche Spiel lernen wollen. Wir werden Euch in die Geheimnisse des Reizens, der künstlichen Gebote, des perfekten Ausspiels, Opfergebote u.v.m. einweihen, nach Lernprogramm des Deutschen Bridge-Verbandes.
Um das Ganze nicht nur aus schnöder Theorie bestehen zu lassen werden wir sofort mit vorsortierten Blättern spielen an denen ihr das zu Erlernende üben könnt. Anmelden könnt ihr Euch über die Homepage von Team München.

Der Kurs findet an 10 Sonntagen im Team München Büro statt. Beginn 14:30 Uhr.
Team München-Mitlieder zahlen 5€ für Materialkosten und Nicht-Mitglieder 30€. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.
Auf Eure Anmeldungen freut sich Kurt und seine Mutter Karin.

 

IV. 1. Queer Tango Argentino Marathon in München

Sparte TanzTeamMünchen

Vom 11.-13. Mai 2018 organisiert unsere Tango Gruppe einen Queer Tango Marathon – erstmals in Süddeutschland! Der Veranstaltungsort ist das Kulturhaus Milbertshofen (Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München), getanzt wird am Freitag von 18 bis 3 Uhr, Samstag von 12 bis 4 Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Am Donnerstag zuvor (Christi Himmelfahrt) werden die Gäste zur Einstimmung zu einer gemeinsamen Stadtführung durch die Münchner Innenstadt eingeladen mit anschließendem Biergartenbesuch und/oder einer ersten Milonga.

Wie bei Marathons so üblich, wird dann ab Freitag zu guter Tangomusik viel getanzt und zur Stärkung gibt es gutes Essen. Das Besondere dabei ist, dass die insgesamt rd. 150 Tänzerinnen und Tänzer, die aus ganz Europa kommen, i.d.R. beide Rollen tanzen können und dadurch eine besonders offene und gelöste Atmosphäre entsteht, die durch das Beisammensein während eines ganzen Wochenendes noch verstärkt wird. Alte Kontakte können gepflegt und neue gefunden werden! Gäste sind herzlich eingeladen, beim Marathon vorbeizuschauen. Der Tanzsaal selber ist zwar (wie das Buffet ;-) den TeilnehmerInnen vorbehalten, aber von der offenen Galerie aus kann das Geschehen im Tanzsaal verfolgt und sich dort mit TeilnehmerInnen getroffen werden (abweichende Regelung während der Essenszeiten).

Wenn Ihr mehr über die Veranstaltung wissen möchtet, bzw. wer Zeit & Freude hat, ein wenig als Helfer zu unterstützen, z.B. beim Infopoint oder bei der Essensausgabe oder mit einem selbstgebackenen Kuchen, melde sich gerne bei Heike unter heike@teammuenchen.de

Was wir noch gesondert erwähnen möchten, ist die ehrenamtliche Arbeit, die unsere Tango Argentino Tänzer in die Organisation gesteckt haben: Von der Auswahl des Veranstaltungsortes, der DJs, des Caterings, der Dekoration, der Planung des Meet&Greet am Donnerstag, die Klärung der Detailfragen rund um die Anmeldung, die Helferorganisation, Bettenbörse, Budgeterstellung und -Kontrolle, GEMA etc. etc. – solch eine Veranstaltung organisiert sich nicht „von selbst“ und wir danken ganz herzlich allen, die mit ihrem Einsatz den Marathon möglich machen!

Nun drücken wir unserer Tango Gruppe kräftig die Daumen, dass der Marathon ein voller Erfolg wird und freuen uns mit ihnen auf erlebnis- & tanzreiche Tage und Nächte!

 

V. Yoga befreit die Seele

Sparte Yoga

Yoga, die älteste Wissenschaft vom Leben, lehrt, wie Du Stress kontrollieren kannst – nicht nur körperlich, sondern auch auf geistiger und seelischer Ebene. Jede/r kann Yoga praktizieren. Dafür wird keine besondere Ausrüstung benötigt – nur ein wenig Zeit und der starke Wunsch nach einem gesunden, erfüllten Leben. Yoga-Stellungen wirken nicht nur auf die äußere Gestalt des Körpers, sondern ebenso auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven, indem sie das ganze System gesund erhalten. Teilnehmen kann jede/r, ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos gibts auf der Yoga Site von Team München.

Die Yoga-Abende jeweils am Montag von 20:00 bis 21:30 Uhr finden in der Schulturnhalle an der Wallstraße statt (Sendlinger Tor-Platz, Eingang gegenüber Tiefgaragenabfahrt der Sparkasse). Fällt ein Feiertag auf den Montag, entfällt der Yoga-Abend; in Ferienzeiten findet Yoga in Ersatzräumen statt, die unter www.teammuenchen.de bekanntgegeben werden.

Yoga-Wochenende
Auf Wunsch von Teilnehmern am Yoga-Abend wird heuer wieder ein Yoga-Wochenende vom 23. bis 25. November 2018 in Weyarn durchgeführt. Es beginnt am Freitag mit der Anreise bis 16:00 Uhr und endet am Sonntag mit einem Abschlussgespräch um 14:00 Uhr und der Abreise. Gegenstand dieses Yoga-Wochenendes sind Erläuterungen zum Yoga, Yoga-Übungen, Atemübungen, Entspannungsübungen, Gesprächsrunden und Meditationen. Teilnehmen kann Jede und Jeder; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Gesamtkosten (Teilnahmegebühr, Unterbringung und Verpflegung) liegen abhängig von der Unterbringungsart und dem in Anspruch genommen Service bei € 250,00 bis 290,00 pro Teilnehmer/in. Die Gesamtteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen; einige feste Anmeldungen liegen bereits vor. Weitere Informationen zum Yoga-Wochenende können unter yoga@teammuenchen.de oder unter info@maximilian-klausner.de angefordert werden.

 

VI. Die Rugby Monks beißen sich durch

Sparte Rugby

Gerade wird in der Verbandsliga die Rückrunde gespielt, zusammen mit TuS Fürstenfeldbruck und Team München e.V. Munich Monks bilden sie eine Spielegemeinschaft und sind als "BRONKS" (BRuck und mONKS) auf dem Spielfeld. Das Training macht sich schon jetzt bemerktbar: Zwar ist das Team bis jetzt im Rückstand, konnte aber auch wertvolle Punkte erzielen.

Die Monks befinden sich in der Vorbereitung auf das größte LGBT Rugby Turnier der Welt vom 08. bis 10. Juni 2018 in Amsterdam, dem Bingham Cup. Auch hier sind vier Spieler des TuS Fürstenfeldbruck bei den Monks dabei. Es ist schön zu sehen, dass auch zwei Vereine, die sich zusammen tun, sehr erfolgreich sein können. Inklusion ist alles!

So langsam wird es auch wärmer und wir freuen uns, bald wieder im Anton-Fingerle Zentrum im Freien trainieren zu können. Leider sind durch zahlreiche Umbaumaßnahmen der städtischen Bezirkssportanlagen die Trainingszeiten sehr begrenzt. Somit müssen wir samstags wieder auf die Wiese im Hirschgarten ausweichen. Das Hallentraining in den Wintermonaten war gut und konnte genutzt werden um Kraft und Ausdauer zu trainieren.

Am 01.06.2018 veranstalten die MUNICH MONKS in der Glockenbachwerkstatt (Blumenstraße 7, München) ihre erste Party im Rahmen der Magic Bar Night: BATZ! a Rugby Party. Ab 18 Uhr gibt es ein BBQ als warm up, der kick off der Party ist um 22 Uhr. Seid mit dabei! Der Eintritt beträgt 5 €, mit Magic Bar Tour Coupon nur 2 €. Um 22 Uhr gibt's sogar eine Verlosung mit tollen Preisen.

 

VII. Kurz notiert...

News

  • Vom 9. bis 13. Mai 2018 findet das Europäische LGBTI*-Chorfestival Various Voices in München statt. Rund 90 Chöre mit 2.700 SängerInnen aus 19 Nationen sind dabei und ihr könnt an fünf Tagen 200 Konzerte, Partys und Events erleben. Alle Details findet ihr in dem Programmheft, das überall in der Szene zu finden ist und online auf www.various-voices.de und auf Facebook: VariousVoices2018.
  • Am Samstag, dem 12. Mai steigt im Rahmen des europäischen LGBT-Chorfestivals „Various Voices“ ein großer Partyabend im Gasteig. Vergleichbar mit dem CSD-Rathausclubbing wird beim Gasteig-Clubbing nach den Chorkonzerten ab 21 Uhr auf mehreren Dancefloors gefeiert. Einer davon wird von Bernd aus dem TanzTeam München mit paartanztauglichen Standard-, Latein- und Partysound beschallt. Wer also auf der Suche nach einer großen Partynacht inklusive Ballroom-Musik sucht, wird hier fündig. Das Ticket für die Abendveranstaltung kostet im Vorverkauf 14 € im Sub, Müllerstr, 14 und 16 € bei Münchenticket. Alle Infos zum Chorfestival: www.various-voices.de.
  • Vom 29. Juni bis 08. Juli 2018 findet zum dreizehnten Mal das STAC Festival im Reese Theater Augsburg statt. Hiermit laden wir euch herzlich ein, Teil dieses einzigartigen Tanzfestivals zu werden und vor der Sommerpause nochmals eure Shows zu zeigen! Alle Tanzrichtungen sind willkommen! (Showtanz, HipHop, Ballett, Bauchtanz, Poledance, Jazz, Standard, Breakdance, Rock´n´Roll, Boogie Woogie...). Infos unter www.stac-festival.de.
  • Der Tanz-Sport-Club Fischbach freut sich sehr, euch zum 1. Taunus Dance Cup, dem ersten Equality-Turnier in der Vereinsgeschichte, einzuladen. Der Taunus Dance Cup wird im Rahmen der 36. Taunus-Tanz-Tage am 29.09.2018 stattfinden. Es erwarten euch Turniere der Standard- und Lateintänze, in allen Leistungsklassen, im herzlichen Ambiente der Kelkheimer Stadthalle. Wir freuen uns, euch als Tänzerinnen und Tänzer oder als Zuschauerinnen und Zuschauer begrüßen zu dürfen! Alle Informationen und die Anmeldemöglichkeit für Paare gibt es auf http://www.tscfischbach.de.