Team München Newsletter

Team München newsletter categories.

Team München - Die sportliche Vielfalt - August 2017

Team Ünchen e.V.

News-Themen
I.   Team München auf der CSD Parade
II.  Sport auch in den Sommerferien
III. Equality Dancing Europameisterschaft 2017
IV. Beach-Volleyball Workshop bei Team München
V.  Dank an langjährigen Tischtennis-Trainer
VI.  Kurz notiert...

 

I. Team München auf der CSD Parade

Team München e.V.

Liebe Team München-Mitglieder, liebe Freundinnen, liebe Freunde,
der Juli stand in München ganz im Zeichen des CSD! Wir waren während der Parade eine sichtbare, sehr auffällige Gruppe, hatten einen tollen LKW und eine große Fußgruppe! Vielen Dank an alle Sportlerinnen und Sportler, die uns hier so wunderbar unterstützt und Team München repräsentiert haben. Vielen Dank auch an alle, die beim Team München Infostand wieder phantastisch mitgeholfen haben und wieder vielen Interessenten und Interessentinnen über das große Team München Sport-Angebot informiert haben. Vielen Dank an alle, die uns während der Parade zugewunken und zugejubelt haben oder uns am Infostand besucht haben.
IHR seid klasse! VIELEN DANK!!!

Das nächste, große LGTBI Ereignis steht auch schon vor der Tür. Am Samstag, 19.08.2017 findet das Hans-Sachs-Straßenfest statt. Team München beteiligt sich wieder mit einem Infostand und wir suchen dazu noch Mitglieder, die helfen, den Verein zu präsentieren. Wenn du einen Standdienst übernehmen möchtest, dann trage Dich bitte in unserer Doodle-Umfrage ein. Vielen Dank!

Euer Team München Vorstand

 

II. Sport auch in den Sommerferien

Sommer-Ferien

Es sind 6 Wochen schulfrei und einige Sparten machen auch bei uns eine Sommerpause. Doch nicht alle – mehrere Sportangebote finden auch in den großen Ferien statt. Ihr könnt' Euch also auch weiterhin sportlich austoben. Die Ferienhallentermine und die Sportangebote findet ihr in dieser Liste (PDF).

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Sommertraining und außerdem uns allen einen schönen Sommer!

Bild: Pixabay.de, Lizenz CC0

 

III. Equality Dancing Europameisterschaft 2017

EM 2017

Zwei EM Titel für München!
Es war heiß, es war voll, es war großartig – so könnte man die Europameisterschaften im Equalitytanz, die vergangenes Wochenende in Berlin stattgefunden haben, zusammenfassen. Das Starterfeld war riesig, das Niveau hoch und auch die Einsteigerklassen meist gut besetzt. Außerdem gab es im Rahmen der Veranstaltung einen großen Galaball und Wettbewerbe von Showpaaren und Showgruppen zu sehen – ein seltener Anblick, der das Publikum in der Gretl-Bergmann-Sporthalle in Berlin-Wilmersdorf begeisterte!

Aus TanzTeamMünchen-Sicht freuen wir uns natürlich zunächst über das Abschneiden von Bernd & Gerhard. Sie kamen mit zwei Europameistertiteln in den Kategorien Senioren Latein und Senioren 10 Tänze zurück. Abgerundet wurde ihr Ergebnis durch zwei 4. Plätze in Senioren Standard (A-Klasse) und Hauptklasse Standard (B-Klasse). Aber auch Martina & Andrea waren nach langer Verletzungspause erfolgreich und ertanzten sich eine Bronzemedaille in der Hauptklasse Standard (C-Klasse). Bei den Seniorinnen wurden sie eine Klasse höher gesichtet und kamen dort auf den 9. Rang. Keine Medaille aber gewiss keinen Grund zur Unzufriedenheit hatten auch Bettina & Janine: Sie kämpften sich durch das größte Feld, das der Frauen C-Klasse Standard mit 29 Paaren, bis ins Halbfinale durch – ebenfalls eine bemerkenswerte Leistung! 

Ein großes Kompliment und ein herzlicher Dank aus München an alle, die sich für diese Europameisterschaften engagiert haben. Ob die Verbände ESSDA und DVET, die Berliner Tanzclubs Pinkballroom und OTK Schwarz-Weiss 1922, oder die vielen Ehrenamtlichen: Ihr habt einen tollen Job gemacht und eine wahrlich würdige Jubiläumsfeier zum 10-Jährigen der „European Same Sex Dance Association“ (ESSDA) organisiert!

Alle Ergebnisse könnt ihr auf der offiziellen Seite dieser Europameisterschaften http://equalitydance-ec-2017.info nachlesen. Für optische Eindrücke empfehlen wir gern die Facebook-Seite von Karla Pixeljäger, von AR Fotografie sowie die Videos des DVET, ebenfalls bei Facebook und Youtube.

Bild: v.l.n.r. Gerhard, Bernd, Martina, Andrea, Janine und Bettina

 

 

IV. Beach-Volleyball Workshop bei Team München!

Beach Volleyball

MACH MIT! Team München goes Beach-Volleyball!!!
Die Beach-Volleyball-Welle läuft und läuft. Höchste Zeit, dass Team München euch dazu einen Workshop anbietet.

Der Workshop richtet sich an AnfängerInnen und auch an Fortgeschrittene. An vier aufeinanderfolgenden Wochenenden lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Beach-Volleyball spezielle Technik und Spiel-Taktik auf insgesamt zwei Beach-Volleyball-Feldern.

Termine: an den vier Wochenenden (Sa und So) zwischen dem 19.08. und 10.09.2017,
samstags von 15:00 bis 17:30 Uhr und sonntags von 14:00 bis 16:30 Uhr

Und das Beste: für Team München Mitglieder ist der Workshop kostenlos!

Anmeldung erforderlich bei Tom (volleyball@teammuenchen.de) bis zum 14.08.2017 (Anmeldeschluss), max. 16 Teilnehmer. Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr AnfängerIn oder Fortgeschrittene seid und an welchen Terminen ihr teilnehmen wollt. Wir versuchen, alle Interessenten unterzubringen. Die zugesagte Teilnahme ist verbindlich!

Bild: Pixabay.de, Lizenz CC0

 

V. Dank an langjährigen Tischtennis-Trainer

Tischtennis

Herzlichen Dank an unseren langjährigen Tischtennistrainer Rainer
Nach über 15 Jahren Tätigkeit hört unser Tischtennistrainer Rainer auf, um wieder mehr Zeit für sich und seine sportlichen Ziele zu haben. Rainer hat mit viel Engagement und Kreativität das wöchentliche Training und das jährliche Traininglager im Sportcamp in Inzell geleitet. Wir bedanken uns rechtherzlich bei Rainer und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg!

 

VI. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Das allseits beliebte Tanzcafé macht im August Sommerpause. Wir sind wieder für euch da am Sonntag, dem 24.09.2017. Dann könnt ihr wieder ein Tanzvergnügen in zentraler Location im Zunfthaus (Thalkirchner Straße 76) mit toller Musik und Bewirtung genießen. Wir freuen uns auf Dich im September!
  • LeTRa sucht FreundInnen! LeTRa bittet euch um Unterstützung für das Lesbentelefon e.V. und sucht 1000 Freundinnen und Freunde, die je 10 Euro spenden. Gespendet werden kann über das Spendenformular: http://www.letra.de/letra/spenden.html?letrafreundinnen
  • In ziemlich genau einem Jahr werden die Gay Games 10 in Paris stattfinden. Beachtet dabei insbesondere den Punkt "Participant Cancellation Insurance". Wenn diese Versicherung abgeschlossen wurde, wird die Registrierungsgebühr erstattet, wenn man aus bestimmten Gründen (siehe https://www.paris2018.com/news/cancellation-insurance/) doch nicht teilnehmen kann. So etwas gab es noch nie. Bei Fragen bitte bei Gunnar oder André melden.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Juli 2017

Team München e.V.

News-Themen
I.   Pride Week 2017
II.  Run for Life Videoclips
III. Neue Anfängerkurse bei Kickboxen
IV. Tanzen bei den Outgames Miami 2017
V.  Volleyball Frauen
VI. News


I. Pride Week 2017

CSD München

Der CSD in München steht kurz bevor und wir rufen DICH auf: BETEILIGE DICH und UNTERSTÜTZE TEAM MÜNCHEN beim Angertorstraßenfest (Samstag, 08.07.2017), der CSD-Parade (Samstag, 15.07.2017) und beim CSD-Straßenfest (Sa./So., 15./16.07.2017)!

Lesbisches Angertorstraßenfest - Standdienst
Am Samstag, 08.07.2017 beginnt  die CSD-Prideweek in München mit dem lesbischen Straßenfest in der Angertorstraße. Team München beteiligt sich mit einem Infostand! Wir suchen HelferInnen, die am Infostand ab dem frühen Nachmittag über unseren Verein informieren und Team München ein Gesicht geben. Heike vom TanzTeam ist für diesen Tag die Ansprechpartnerin (ein großes DANKE dafür) - Du erreichst Heike über heike@teammuenchen.de. Am besten trägst Du Dich unter folgendem Link in den Plan ein: https://doodle.com/poll/yxheq38wzh6v3mgxEs sind insbesondere Team München-Frauen eingeladen sich zu beteiligen! 

Heike sucht auch noch jemanden mit einem großen Auto oder Bus der beim Transport des Standes behilflich sein kann. (Kosten, z.B. Parkgebühren werden erstattet).

CSD-Parade - sei dabei!!
Am Samstag, 15.07.2017 gibt es wieder die große, bunte Parade durch die Stadt. Eine spartenübergreifende CSD-Orgagruppe hat den Auftritt auf der CSD Parade vorbereitet und wir sind sicher, es wird ein toller Auftritt von Team München! Mit der Paradeposition 99 startet der Team München LKW (organisiert von Fußball), mit Startplatz 100 die Fußgruppe von Team München und am Ende der Fußgruppe unsere TänzerInnen (101).
Bitte kommt zahlreich und lasst uns zeigen wie BUNT und VIELFÄLTIG Team München ist und dass wir als Verein, das diesjährige CSD-Motto: GLEICHE RECHTE. GEGEN RECHTS mittragen. Wir freuen uns, wenn Du, am besten im TeamMünchen-Sportoutfit, an der Parade teilnimmst. Für Getränke ist während der Parade gesorgt. Parade Treffpunkt im Tal auf Höhe Müller Drogerie / Conrad Elektronik. Aufstellung beginnt um 9:30 Uhr, wir werden uns an unserer Posititon um ca. 11:30 Uhr losmarschieren. Klicke hier für den Paradeweg und Teilnehmer.

Zur Vorbereitung suchen wir noch HelferInnen die im Team München Büro in der Rumfordstraße 39 vor der Parade (ca. 10 Uhr) beim Luftballonaufblasen und Transport zur Parade helfen. Bitte melde Dich bei Klaus unter bowling@teammuenchen.de.

CSD-Straßenfest - Standdienst
Während des CSD-Wochenendes (Samstag & Sonntag, 15. & 16.07.2017) wird in der Innenstadt ein Straßenfest stattfinden. Traditionell befindet sich der Team München Infostand an beiden Tagen in der Weinstraße vor dem Sport Scheck. Wir suchen HelferInnen, die am Infostand über unseren Verein informieren und Team München auch hier ein Gesicht geben. Bitte trage Dich in folgendem Plan ein: https://doodle.com/poll/8mw3czih664ycr9v

Solltest Du Fragen haben, wende Dich bitte an Thorsten (thorsten@teammuenchen.de)

VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG und HAPPY PRIDE!
Dein Team München - Vorstand Dirk, Natascha, Joost, Thorsten, André, Renate und Torsten

 

II. Run for Life Videoclips

Run for Life

Auch in diesem Jahr erstellen wir für unseren Facebook-Auftritt des „Run for Life“ kleine Videoclips, in denen wir Sportler, Sponsoren, Teilnehmer, Künstler oder andere interessante Personen, die mit dem Benefizlauf zu tun haben, kurz vorstellen. Mit den Clips wollen wir ein wenig Abwechslung in den Online-Auftritt des Run for Life bringen, dafür Werbung machen und natürlich auch unsere Unterstützer_innen präsentieren.

Hättet ihr Lust, für Team München wieder mal bei einem solchen Clip dabei zu sein? Der Aufwand ist relativ gering, ich schätze, dass wir nicht länger als 10–15 Minuten brauchen. Das Video wird meist als Interview gedreht und nicht länger als 3–5 Minuten sein.

Meldet euch doch bitte einfach bei Bernd (bernd.mueller@muenchner-aidshilfe.de), gern mit 1-2 Terminvorschlägen, dann können wir etwas ausmachen.

 

III. Neue Anfängerkurse bei Kickboxen

Kickboxen

Kickboxen-Pointfighting bietet ein neues Anfängertraining für Frauen und Männer an. Das Training findet immer mittwochs von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr statt. Trainiert wird in der Schulturnhalle in der Stieler Strasse 6. Teilnahme nur gegen vorherige Anmeldung über kickboxen@teammuenchen.de.

Für wen ist das Training? Es ist für alle, die einen richtig coolen Sport erlernen wollen und damit beweglicher, fitter und schneller werden wollen. Voraussetzungen gibt es keine. Wer Lust dazu hat, bringt einfach Sportzeug, Wasser und ein Handtuch mit. Der Einstieg ist im Juli jederzeit möglich. Auf geht's!

Bild: Claudia

 

IV. Tanzen bei den Outgames Miami 2017

Miami 2017

Vor ein paar Tagen sind wir, Sabrina und Gise, aus Miami zurückgekommen, wo wir für Team München bei den Outgames 2017 angetreten sind. Eigentlich sind Gise und ich nach Miami gereist, um bei den Outgames nach sechsjähriger Tanzpause unseren Wiedereinstieg in den Turnierzirkus zu wagen. Wir waren mittendrin, als einen Tag vor der Eröffnungsfeier die Absage der meisten Wettkämpfe wegen "financial burdens" kam und haben das ganze Chaos und die unglaublich schlechte Kommunikation der Organisatoren hautnah miterlebt und ich sehe noch die fassungslosen Gesichter der aus aller Welt angereisten Athleten vor mir. 

Aber was dann passierte, hat mich unglaublich beeindruckt und berührt, nämlich welcher Zusammenhalt entstanden ist, wie die Teilnehmer und die LGBT Szene vor Ort die Spiele selbst in  die Hand genommen haben und so innerhalb weniger Stunden/Tage die meisten Wettkämpfe als Alternative Games doch noch auf die Beine stellen konnten.

Auch ein Tanzturnier konnte so stattfinden, dank des unglaublichen Einsatzes von ESSDA, NASSDA und vieler einzelner TänzerInnen sowie der Bereitschaft der Wertungsrichter, zu bleiben und zu werten. "The dance family is resilient and resourceful", fasste es der Turnierleiter treffend zusammen. Und jede/r trug dazu bei: Kaffee und Snacks wurden mitgebracht, es gab sogar ein kleines Buffet zur Stärkung, und Tania aus Berlin spielte DJane, wenn sie nicht gerade selbst auf der Tanzfläche stand, statt Medaillen gab's Rosen. Die Stimmung war unglaublich, es war einfach die Liebe zum Tanzsport, die uns hier alle verband.

Da die meisten Amerikaner/innen jedoch gar nicht erst angereist waren, war es eben ein sehr kleines - aber sehr feines - Turnier mit teils absoluten Spitzenpaaren und, naja, eben mit uns. Vier Standard-Damenpaare gingen an den Start, und wir als einziges B-Paar durften nach der Sichtungsrunde unsere eigene Endrunde tanzen (wofür wir viel schönes Feedback bekommen haben). So stiegen wir dann auch in die A-Klasse auf und durften hier im Rahmen der Gala-Abendveranstaltung nochmal mittanzen, was auch ein tolles Erlebnis für uns war.

Auch das spontane Rahmenprogramm der Alternative Games war sehr nett: Die City of Miami Beach lud zu einer Party in den wunderschönen Botanischen Garten ein und das "Closing Night Event" fand mit einer knallbunten Travestieshow in der Miami Beach Community Church statt. Letzteres stelle man sich einmal in München vor... Und da unser Turnier schon am Dienstag stattfand, konnten wir anschließend einen verfrühten, tollen Urlaub in Florida genießen.

Frech fand ich auch die folgende E-Mail von GLISA, dem Dachverband der Outgames, an alle Teilnehmer, die mit folgender Anerkennung schloss: "We recognize that the participants who came here in good faith will continue to make a positive economic contribution to the City of Miami and the City of Miami Beach for the duration of their stay."

Bild: links Sabrina und Gise

 

V. Volleyball Frauen

Volleyball Frauen

Die Volleyball Frauen-Sparte verabschiedet sich schon etwas früher in die Sommerpause. Für alle, trotzdem weiter trainieren wollen gilt die herzliche Einladung, das Sportangebot der Volleyball-Sparte Männer mit zu nutzen!

Für leistungsorientierte SportlerInnen mit erster Erfahrung besteht dienstags (19:45 bis 21:30 Uhr) und mittwochs (19:30 bis 21:30 Uhr) eine Trainingsmöglichkeit in den Hallen des Asam-Gymnasiums (Schlierseestr. 20), für NeueinsteigerInnen am Mittwoch (19:30 bis 21:30 Uhr) und am Freitag (freies Spiel, 20:00 bis 21:30 Uhr).

Weitere Infos unter: http://www.teammuenchen.de/volleyball-maenner

 

VI. Kurz notiert...

News

  • Am 16.07.2017 findet am Max-Joseph-Platz ein Dance Mob für ein freundliches und freudiges Deutschland statt. Infos dazu auf http://swartzberg.com/celebrate-joys-diversity.
  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen und trinken? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 23.07.2017 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, die Sparte TanzTeamMünchen freuen uns auf euch! Infos: www.teammuenchen.de/tanzcafe.
  • Sommerferien vormerken: 29.07. bis 11.09.2017; ein gesonderter Trainingsplan für die Sparten wird zeitnah auf der Team München Homepage veröffentlicht.
  • Termin vormerken: Das Team München Sportfestival 2018 indet vom 9.6. bis 10.6.2018 in München statt.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Juni 2017

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

Team München e.V.

News-Themen
I.     World Outgames 2017 in Miami abgesagt!
II.    „on the Road to Ironman” - Triathlon Saison 2017
III.   Badminton mit Trainer Christian
IV.   Die Läufer beim Wings for Life World Run in München
V.    Standard Lecture beim TanzTeam München
VI.   Kurz notiert...

 

I. World Outgames 2017 in Miami abgesagt!

Outgames 2017

Die World Outgames 2017 sollten vom 26. Mai bis 04. Juni in Miami stattfinden und Wettkämpfe in 21 Sportarten, eine Menschenrechts-Konferenz sowie diverse Kulturveranstaltungen beinhalten. Einen Tag vor Beginn wurde den Teilnehmern mitgeteilt, dass die Eröffnungs- und Schlussfeier sowie alle Sportwettkämpfe bis auf Schwimmen, Fussball und Country & Western Dance abgesagt werden. Die Menschenrechts-Konferenz sowie alle Kulturveranstaltungen waren von der Absage nicht betroffen. Die Veranstalter der World Outgames Miami entschuldigten sich bei den Sportlerinnen und Sportlern für diesen Schritt und begründeten ihn mit "finanziellen Herausforderungen".

Es war bereits seit Längerem bekannt, dass die Anzahl der Anmeldungen zu diesem Event deutlich hinter den Erwartungen der Organisatoren lag und viel geringer war als bei den letzten World Outgames. Gerade das machte viele Sportlerinnen und Sportler wütend: Hätten die Outgames Verantwortlichen nicht früher handeln müssen, anstatt den Event erst kurz vor Beginn der Eröffnungs-Zeremonie abzusagen? Lest dazu hier einen Teilnehmerkommentar.

Während der Woche wurden von Teilnehmern, Mitgliedern der LGBT Community in Miami sowie Offiziellen der Stadt Miami Beach kurzfristig ein Ersatzprogramm auf die Beine gestellt. So konnten Wettkämpfe in Basketball, Volleyball, Beachvolleyball, Hockey, Tennis, Tanzen, Leichtathletik, Golf, Badminton und Bodybuilding stattfinden. Zudem wurden alle Teilnehmer von der Stadt Miami Beach zu einem Willkommensempfang und einer Farewell Show eingeladen.

Die Organisatoren der nächsten Gay Games, die 2018 in Paris stattfinden werden, haben versichert, dass ihr Großereignis sorgfältig geplant ist und auf soliden Füßen steht. Man sei vor dem Zeitplan und werde finanziell durch französische Institutionen unterstützt. So ist zum Beispiel die Sportministerin und Olympiasiegerin Laura Flessel eine der Schirmherren/innen der Gay Games Paris. Im Internetz findet ihr das komplette Statement der Federation of Gay Games.

Es ist wichtig zu wissen, dass die World Outgames Miami überhaupt nichts mit den Gay Games Paris zu tun haben und es keinen Grund gibt, aufgrund der Ereignisse in Miami an der Durchführung der Gay Games Paris zu zweifeln.

 

II. „on the Road to Ironman” - Triathlon Saison 2017 - es geht los!!!!

Sparte Triathlon

21.05.2017 - Es war ein harter, aber schöner Tag in St.Pölten. Nachdem so gar nicht meine Wetterbedingungen (Kälte, Wind & Regen) geherrscht haben, bin ich einfach mehr als stolz und glücklich ohne Verletzung ins Ziel gekommen zu sein. Mit dem Start beim Ironman 70.3 in St. Pölten (Triathlon Halbdistanz: 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21 km Laufen) war bereits einer der ersten Wettkämpfe mein persönlicher Saisonhöhepunkt, auf den ich mich sehr gefreut hatte.

Als wir alle um 7 Uhr auf den Start warteten, regnete es leider sehr und es hatte bescheidene 12° C. Auch wurden bei diesem Wettkampf alle Sportler zur gleichen Zeit ins Wasser gelassen, was zu Stau führte und wertvolle Minuten verloren gingen.

Für die Schwimmdistanz (1,9 km) benötigte ich 37 Minuten, die für mich enttäuschend waren, da  ich eine Zeit von 30 Minuten angepeilt hatte, die auch realistisch gewesen wäre. Leider bin ich nach ca 500 m irgendwie in Panik geraten, was mir gute 5-7min gekostet hat, bis ich wieder schwimmen konnte. In der Wechselzone zwischen Schwimmen und Radfahren verlor ich wegen Regen und Kälte viel Zeit, da ich zusätzliche Klamotten wegen des Regens anziehen musste. Dafür brauchte ich viel zu lange.

Dennoch gelang mir das Radfahren gut. Auf der 90 Kilometer-Strecke warteten eine Menge Herausforderungen mit langen Bergauf und nasser Strecke. Die Fahrt lief eigentlich gut, so dass ich die 90 km in einer Zeit von 2:49:25 (Ziel war 2:30 Std) gut hinter mich brachte. Mit einer Zeit von 6 min konnte ich mich in der Wechselzone 2 - zwischen Radfahren und Laufen zum Lauf umziehen.

Der abschließende Halbmarathon (21 km) war in zwei Runden aufgeteilt. Die erste lief gut und die zweite noch überraschender gut und ich spürte keine Müdigkeit. Die Beinen haben super mitgemacht und mit dem Gedanken „the mind controls your body“ schloss ich den Halbmarathon mit einer Zeit von 1:33 Stunden ab und kam mit einer Gesamtzeit von 5:16 Stunden ins Ziel.

Geschafft habe ich den Half-Ironman in einer Zeit von 5:16 Stunden. Das ist nicht so ganz enttäuschend, wenn ich die Wetterbedingung betrachte, denn ich hatte für den Wettkampf eine Zeit unter 5 Stunden angepeilt. Es zeigt mir vielmehr, dass ich mich bisher gut vorbereitet habe und ich bin mir jetzt ganz sicher, dass ich mir den richtigen Trainingsplan zusammengestellt habe. „Next Stop“ ist am 09.07. beim Challenge Roth (Langdistanz: 3,9 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen), an dem ich zum 4. Mal teilnehme. Danach geht es weiter nach Hamburg am 13. August zum Ironman Hamburg.

Gesamtergebnis: Zeit: 5:16:16; Age Group Ergebnis: Platz 37 von 254; Gesamte Platzierung: Platz 390 von ca. 2.000 Teilnehmern.

Euer Sidney

Wer mit dabei sein will beim nächsten Triathlon, findet unter www.teammuenchen.de/triathlon alle nötigen Infos.

Bild: Sidney

 

III. Badminton mit Trainer Christian

Sparte Badminton

Mittwochs findet in der Regel ein ca. zweistündiges, angeleitetes Badminton-Training mit unserem Trainer Christian in der Halle der Bezirkssportanlage in der Görzer Str. 53 statt. Zukünftig wird es im zweiwöchigen Wechsel für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten (nicht mehr wie bisher für Mannschafts- und Hobbyspieler). Dadurch gibt es die Möglichkeit, besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Spielerinnen und Spieler eingehen zu können. Für Anfänger wird es z.B. eher um die grundlegende Schlag- und Lauftechnik gehen, aber auch um richtige Laufwege im Doppel usw. Die erfahreneren Spielerinnen und Spieler wollen ihr Spiel weiter verbessern, die eine oder andere taktische oder spielerische Finesse lernen und die eigene Fitness steigern.

Christian wird euch im Training ansprechen, geht aber auch selbst auf ihn zu, beteiligt euch am Training und nutzt diese tolle Möglichkeit, mit unserem zukünftigen Spieler der 2. Bundesliga zu trainieren!

Im Juni findet das Training an folgenden Tagen statt: 07.6.: Fortgeschrittene; 14.6.: Anfänger; 21.6.: Fortgeschrittene; 28.6.: Anfänger.

Weitere Infos: www.teammuenchen.de/badminton

Bild: Pixabay.de (Lizenz CC0 Public Domain)

 

IV. Die Läufer beim Wings for Life World Run in München

Sparte Laufen

Die Läufer von Team München waren am 07.05.2017 beim Wings for Life World Run in München am Start. Der Wings for Life World Run findet einmal pro Jahr zeitgleich in 25 Städten weltweit statt. Die Erlöse fließen in Forschungsprojekte zur Heilung der Querschnittslähmung. Das Konzept ist ungewöhnlich, denn es gibt keine vorgegebene Streckenlänge. Man läuft so lange, bis man vom "Catcher Car" eingeholt wird. Die Läufer von Team München waren zwischen 18 und 25km auf der Strecke, bevor sie "eingefangen" wurden. Ein tolles Ergebnis!

Infos aus der Laufsparte: Dreimal pro Woche treffen sich die Läufer von Team München bei den Lauftreffs in Nymphenburg (Montag und Samstag) und an der Isar (Dienstag). Und das bei jedem Wind und Wetter, im Sommer genauso wie im Winter.
Es geht dabei nicht um sportliche Höchstleistungen. Wichtig für uns ist es, gemeinsam Sport zu treiben. Man muss also kein Laufprofi sein, um bei uns mitzumachen. Ein bisschen Lauferfahrung sollte allerdings vorhanden sein.

Ein fester Termin ist für uns natürlich der run for life am 10.09.2017 im Englischen Garten, bei dem sich die Laufsparte um die Markierung der Strecke kümmert. Die gemeinsamen Aktivitäten beinhalten auch die Teilnahme an Laufveranstaltungen. So waren die Läufer von Team München am 07.05.2017 beim Wings for Life World Run am Start (siehe Foto). Wir freuen uns immer über neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei unseren Lauftreffs. Kommt einfach mal vorbei und lauft mit uns.

Euer Gunnar

Weitere Infos unter www.teammuenchen.de/laufen

Bild: v.l.n.r. Gast, Günter, Andreas, Gunnar, Ingo

 


V. Standard Lecture beim TanzTeam München

Sparte Tanzen

Das TanzTeamMünchen lädt Euch zu einer Equality-Standard-Lecture der Extraklasse ein!
Mit dem international erfahrenen Trainer Peter Chen aus Innsbruck haben wir dafür einen erfahrenen und erfolgreichen S-Klasse Tänzer (Amateur und Professional) und Trainer gewinnen können. Er war Österreichischer Meister der Professionals in Standard, Österreichischer Vizemeister Professionals über 10 Tänze und Semifinalist Europameisterschaft Professionals über 10 Tänze.
Peter Chen ist ausgebildeter Trainer in Standard und den Lateinamerikanischen Tänzen, staatlich geprüfter Tanzlehrer, diplomierter Tanzmeister VTÖ sowie S-Klasse Wertungsrichter für Standard und Latein.

Zielgruppe: Tänzerinnen und Tänzer mit mindestens Turnier-Ambitionen oder bereits erster Turnier-Erfahrung sowie aktive Turnierpaare.
Themen: Diese Lecture dient der Vorbereitung für die Europameisterschaft im Equalitydancing am 27. - 29.07.2017. Themen sind: Tanzen mit Dynamik und Präsenz auf der Tanzfläche. Zudem üben wir Vorstellung, Verabschiedung und Paarpräsenz.
Datum und Zeit: am 09. Juli 2017 von 11:00 bis 13:45 Uhr (incl. 15 min Pause). Von 14:00 bis 17:00 Uhr gibt es Gelegenheit für Privatstunden sowie freies Training.
Unkostenbeitrag: Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer, erfahrungsgemäß 15 – 17 € pro Person (genauer Preis vorbehalten).
Adresse: Stielerschule in der Stielerstraße 6, München, in der Turnhalle im 1. OG. Eingang über den Hof von der Stielerstraße aus. Hallenboden: Schwingparkett.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung unter tanzen@teammuenchen.de.
Informationen unter www.teammuenchen.de/StandardIntensiv#Lecture

 

VI. Kurz notiert...

News

  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 25.06.2017 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, die Sparte TanzTeamMünchen, freuen uns auf euch! Infos: www.teammuenchen.de/tanzcafe
  • Für Svitlana Malysheva, einer LGTBI* Aktivistin aus Kiew wird für den CSD 2017 in München noch eine Unterkunft gesucht. Infos und Meldungen an Conrad Breyer, Conrad@MunichKievQueer.org, www.MunichKievQueer.org
  • Brilliant Games in Antwerpen vom 2.-5. Nov 2017 mit den Sportarten Badminton, Squash, Schwimmen, Tennis, Volleyball, Wasserpolo. Info und Anmeldung unter https://www.antwerpbrilliantgames.be

Team München - Die sportliche Vielfalt - Mai 2017

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

Team München e.V.

News-Themen
I.     Team München: Euer neuer Vorstand stellt sich vor!
II.    Die Magic Bar Tour 2017
III.   Zwei Deutsche Meistertitel fürs TanzTeam!

IV.   Erfolgreiche Saisonbilanz 2016/17 im Tischtennis
V.    Badminton mit neuem Vorstand
VI.   Rugby
VII.  Kurz notiert...


 

I. Team München: Euer neuer Vorstand stellt sich vor!

TM Vorstand

Dirk - 1. Vorstand
Ich bin 38 Jahre alt, ledig, komme ursprünglich aus Mecklenburg-Vorpommern. Seit 2009 lebe und arbeite ich in München und zwar als Projektkaufmann in der Energieversorgung. 2011 bin ich durch Freunde zu den Fußballern von Team München, den Streetboys gekommen und seit 2015 bin ich schon Mitglied im Vorstand von Team München. Zu meinen Aufgaben gehörten Themen wie neue Sportarten, Datenschutz, Terminplanung sowie die Koordination von Orgateams, z.B. für neue Flyer und die Vorbereitungen zum CSD 2017.
Nach meiner Wahl zum 1. Vorsitzenden sind weitere Aufgaben hinzugekommen. Zusätzlich kümmere ich mich um die Öffentlichkeitsarbeit, dem Sponsoring und der Event-Planung. Mein Ziel ist es den Zusammenhalt weiter zu stärken (Gemeinsam sind wir stark) sowie unseren Verein noch bekannter zu machen. Ganz nach dem Motto: „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt!“ (Dante Alighier)

Natascha - 2. Vorstand
Ich engagiere mich ehrenamtlich bei Team München, weil ich die sportlichen Aktivitäten in der Community unterstützen will. Im Vorstand bin ich für die Mitgliederbetreuung zuständig. Bei Team München spiele ich Tischtennis und tanze, außerdem bin ich gerne draußen unterwegs beim Wandern, Laufen und Rad fahren, Schneeschuhgehen und Langlaufen. Beruflich arbeite ich als Solution Manager in der IT-Branche.

Thorsten - Vorstandsmitglied
Ich bin 40 Jahre alt und arbeite bei der Stadt München. 2004 habe ich mich als Volunteer bei den Eurogames in München engagiert und bin so zu Team München gekommen. Zunächst war ich in der Sparte Aerobic/Fitness aktiv, hab kurzzeitig bei Laufen und Cheerleading mitgemacht und bin jetzt begeistertes Spartenmitglied von Rugby, den "Munich Monks". Seit 2015 bin ich im Vorstand und für die Hallen bei der Stadt München, die Straßenfeste und seit kurzem auch für neue Sportarten in unserem Verein verantwortlich. Auch wenn wir laut Satzung ein politisch neutraler Verein sind, ist es mir sehr wichtig, das sich Team München in der LGBT* Community einbringt, dort sichtbar und engagiert ist. Als „sportliche Vielfalt“ möchte ich darüber hinaus, dass unser Verein weiter, vielfältig wächst, vielfältige Menschen anspricht und begeistert und sich für eine vielfältige, bunte Gesellschaft einsetzt. 

André - Vorstandsmitglied
ich bin dieses Jahr in den Vorstand gewählt worden nachdem ich letztes Jahr noch Ersatzmitglied des Vorstands war.
Ich bin seit 17 Jahren Spartenvorstand bei Basketball. Im neuen Vorstand koordiniere ich den Sub Thekendienst von Team München, bin mit Gunnar zusammen Delegierter bei den internationalen Sportdachverbänden, betreue zusammen mit Renate die Vereins-Infoadresse und behalte ein Auge auf die Inhalte unserer Webseite.
Im Sub übernehme ich regelmäßig die Abendverantwortung im Café und bin im Orga-Team der Magic Bar Tour (seit der ersten Tour 2006).
Beim CSD München organisiere ich seit 2000 jährlich die 30-40 Infostände der Vereine, die sich um den Marienplatz herum präsentieren.

Renate - Ersatzvorstand
Ich tanze im 2. Jahr mit viel Spaß und Freude im Latein- und Standardtanzkurs von Team München. Ich mag die Stimmung dort und die lockere Atmosphäre im gemischten Tanzteam. Team München kenne ich schon länger. Ich habe einige Jahre bei der „Fit durch den Winter“- Gymnastik mit trainiert (dort war ich Gast und noch kein Vereinsmitglied), war aber trotzdem mit viel Engagement dabei und wurde herzlich aufgenommen.
Team München ist für mich als Wahlmünchnerin (ich lebe inzwischen 30 Jahre in München) eine wichtige Säule in der schwul-lesbischen Community. Das vielfältige Sportangebot bietet für jede/n interessierte/n Freizeitsportler/in etwas. Das finde ich klasse, denn Team München schafft es, zu integrieren und auf unkomplizierte Art und Weise Menschen gleicher Interessen zusammen zu bringen. Dafür möchte ich mich nicht nur als aktive Tänzerin einbringen, sondern auch gerne als Ersatzmitglied des Vorstands.
Ich finde Diversity (auch in einem Verein) sehr wichtig. Was ist mitbringe ist folgendes: ich bin Ende 40, lebe glücklich in München mit meiner Partnerin, mache gerne Sport (neben Tanzen ist das Bergwandern, Tauchen, Radfahren und Pilates) und habe Lust und Zeit, mich mit euch im Team München zu engagieren.

Zudem engagieren sich Joost als Schatzmeister und Torsten als Ersatzvorstand bei Team München.

Bild (v.l.n.r.): Dirk, Natascha, Joost, Thorsten, André, Renate, Torsten

 

II. Die MagicBarTour 2017

Magic Bar Tour 2017

Am Mittwoch, dem 24. Mai, kommt die MagicBarTour wieder ins Glockenbach-Viertel (15 bis 23 Uhr). Ihr kennt sie: Die Tour kann gemütlich sein, lustig oder auch skurril. 37 Läden sind dabei und bieten 44 Schnäppchen. Entdeckt, was euch Spaß macht – traut euch, Neues auszuprobieren, besucht Orte, die Ihr noch nicht kennt. Überraschungen sind garantiert. Löst aus dem Gutscheinheft (15+1 Euro) Bons in den verschiedensten Szenelokalen ein und bekommt ein freies Getränk, etwas Günstiges zu essen oder eine kleine Überraschung. Der eine Euro zusätzlich kommt den Sub-Projekten für schwule Geflüchtete zu Gute. Der Vorverkauf beginnt am 14. Mai ab 19 Uhr ausschließlich im Sub. Auch in diesem Jahr kannst du deine Route wieder mit einer App planen. Wähle die Locations für deine Tour oder notiere sie für einen späteren Besuch! Nach dem Abend kannst du mit der Applikation auch deine Stimme für den Publikumspreis abgeben! Gleich herunterladen auf app.magicbartour.de! Für Android und iPhone verfügbar.

Auch Team München beteiligt sich an der MagicBarTour und lädt zu Sekt oder O-Saft ins Team München-Büro in der Rufordstr. 39, Nähe Isartorplatz, ein. Mitglieder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen! Zur Unterstützung während der MagicBarTour suchen wir von 18:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr helfende Hände, die unsere Gäste versorgen und Team München repräsentieren. Hast du Lust dazu, dann trag dich bitte in folgender Liste ein: https://doodle.com/poll/p22hwns5vrbm5p2d

 

III. Zwei Deutsche Meistertitel fürs TanzTeam!

Deutsche Meisterschaft 2017

Bei den Deutschen Meisterschaften für Männer- und Frauenpaare in Fürth (30.4./1.5.) hat das TanzTeam ganz ordentlich zugeschlagen. Die Bilanz: 2 Meistertitel sowie 4 Gold-, 2 Silber- und 1 Bronzemedaille. Den Löwenanteil dieser glitzernden Beute sicherten sich Bernd & Gerhard: Sie verlängerten ihr Abo auf den Senioren-Kombinationstitel (Standard und Latein) und holten diesen Pokal zum vierten Mal hintereinander. Außerdem wurden sie Deutsche Meister Senioren Latein, Zweite in Senioren Standard und Dritte in der Hauptklasse Latein. Gut, dass Gerhard mit dem Auto da war, um Pokale und Medaillen zu transportieren ;-)

Nach langer Verletzungspause waren auch Martina & Andrea in Fürth am Start. Eine große Aufgabe, war doch das Damen-Standard-Feld bei diesen Deutschen Meisterschaften hervorragend besetzt. So waren die beiden zunächst etwas enttäuscht, weil sie in der Seniorinnen-Sektion „nur“ in die C-Klasse gesichtet wurden. Doch bald darauf war die Freude groß, denn sie konnten dieses Turnier gewinnen! Anschließend tanzten sie in der B-Klasse weiter, wo sie das Finale knapp verpassten. In der Hauptklasse erreichten sie ohne Umwege die B-Klasse, schieden aber in der Vorrunde bereits aus. 

Für Bettina & Janine, unser zweites Frauen-Standard-Paar, war das Fürther Parkett an diesem Wochenende etwas zu glatt – sie hatten nicht ihren besten Tag erwischt. Schnitten die beiden beim Münchner Turnier im März noch prima ab, so mussten sie sich diesmal in der C-Klasse mit einem geteilten 10./11. Platz und dem Ausscheiden in der Vorrunde zufrieden geben. 

Das TanzTeam hat sich bei diesen stimmungsvollen 13. Deutschen Meisterschaften mit einer erfolgreichen Truppe präsentiert – übrigens unterstützt von zahlreichen Fans, die den Weg ins Fränkische gern auf sich genommen hatten, um dieses Event zu erleben. Die OrganisatorInnen von der TSG Fürth hatten alles getan, um dieses Wochenende zu einem Erfolg werden zu lassen. Zudem war nicht nur die Qualität der Turniere top, auch der Ball, ein „Tanz in den Mai“ am Sonntag Abend, erwies sich als rundum geglückte Veranstaltung. Dem Orga-Team der TSG Fürth gebührt ein dickes Lob für eine wunderbare DM, die allzeit freundlich, kompetent und mit Liebe zum Detail durchgeführt wurde. Auch dem Fürther Spitzenpaar Heidrun Kling und Heike Hämmerer möchten wir an dieser Stelle danken – schließlich haben sie den Stein ins Rollen gebracht, in ihrem Verein für diese DM geworben und sie selbst tatkräftig unterstützt! 

Das nächste große Tanzturnier sind die Europameisterschaften, die vom 27. bis 29. Juli in Berlin stattfinden. Wer einen sommerlichen Trip in die Hauptstadt plant, sollte es zu diesem Anlass tun – es gibt viel zu sehen und einen großen Ball am Samstag Abend. Alle Infos dazu: www.equalitydance-ec-2017.info

Weitere Tanz-Infos: www.teammuenchen.de/tanzen

Bild: Jeweils erste Plätze: Bernd und Gerhard sowie Andrea und Martina, der neue TTM Fächer

 

IV. Erfolgreiche Saisonbilanz 2016/17 im Tischtennis

Sparte Tischtennis

Ungewöhnlich früh ging dieses Jahr die Saison in der Tischtennis-Kreisliga zu Ende. Und obwohl es zum ersten Mal keinen Aufstieg zu feiern gab, war es dennoch unter dem Strich eine gute Saison für unsere drei Teams.
Das Damenteam trat in seiner insgesamt vierten Spielzeit wieder im Kreis Dachau/München Nord in der 1. Kreisliga an und konnte einen hervorragenden dritten Platz erreichen. Man war damit erfolgreicher als in der vorherigen Spielzeit. Das Team konnte dem Meister aus Bergkirchen
sogar die beiden einzigen Niederlagen beibringen und verfehlte den Vizemeistertitel nur um einen Punkt! Beste Spielerinnen waren Antje (6. Platz in der Spieler-Rangliste), Sibylle (7) sowie Natascha (14).
Die beiden Herrenteams spielten ihre jeweils dritte Spielzeit im Kreis München West. Dabei musste Team II in der durch die Neugliederung deutlich besser besetzten 4.Kreisliga West antreten. So ist der 7. Platz - und damit der Klassenerhalt - als großer Erfolg zu sehen. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass gegenüber der Vorsaison drei wichtige Spieler das Team verlassen mussten. Beste Spieler waren Hanns (5) und Rainer (12).
Team I konnte dagegen das selbstgesteckte Ziel des sofortigen Wiederaufstiegs nicht erreichen. Der 5. Platz in der 4. Kreisliga Süd klingt allerdings schlechter als er ist: So wäre mit einem Sieg im letzten Saisonspiel sogar der Aufstieg erreicht worden. Leider aber hat es dann nicht ganz gereicht und man lag am Ende nur einen Punkt hinter Platz 2! Beste Spieler waren San (2), Carsten (5) und Chris (26).

Nach eine sommerlichen Verschnaufpause wird es dann im September in die neue Saison gehen. Trainiert wird aber natürlich weiterhin: Immer am Montag um 19.30 Uhr, Dienstag um 19.00 Uhr und Mittwoch um 18.00 Uhr (außer in den Pfingst- und Sommerferien). Komm doch einfach vorbei! Wir
sind auch immer auf der Suche nach Mitspielerinnen und Mitspielern für unsere Teams.

Lust, mitzuspielen? Infos auf www.teammuenchen.de/tischtennis

 

V. Badminton mit neuem Vorstand

Sparte Badminton

Die Badminton-Sparte hat einen neu gewählten Spartenvorstand: Christian und Janet als Spartenleiter und Spartenleiterin sowie Zia und Steve als weitere Mitglieder der Spartenleitung. Vielen Dank dafür, dass uns die bei der Wahl am 12.4. Anwesenden das Vertrauen ausgesprochen haben. Wir freuen uns auf die neue Aufgabe. Den bisherigen Spartenleitern Petzi und Mathias sei an dieser Stelle auch noch einmal für ihre Arbeit und ihren Einsatz für die Badminton-Sparte in den letzten Jahren herzlich gedankt!

In der vergangenen Saison haben sich unsere beiden Mannschaften in der Bezirksliga Süd und der Bezirksklasse A-Ost spannende Spiele mit den gegnerischen Mannschaften geliefert. Zwischenzeitlich lag unsere 1. Mannschaft sogar auf Aufstiegskurs in die Bezirksoberliga! Auch aufgrund der Verletzungen mehrerer Spieler konnte dieses Ziel aber nicht erreicht werden. Letztlich belegten beide Mannschaften in ihren Ligen jeweils den 6. Platz. Auch in der nächsten Saison werden unsere Mannschaften wieder am Liga-Betrieb des Bayerischen Badminton-Verbands teilnehmen und ihr Bestes geben.

Viele Grüße von Janet, Zia, Steve und Christian
www.teammuenchen.de/badminton

Bild: Pixabay.de (Lizenz CC0 Public Domain)

 

VI. Viel passiert bei Rugby - Auszüge aus dem Tagebuch

Sparte Rugby

Am 29.01.2017 wurden die Munich Monks in den Bayerischen Rugby Verband aufgenommen. Wir waren dazu ins Adidas Headquarter in Herzogenaurach eingeladen, wo die einstimmige Aufnahme in den Verband stattfand. Unserem Team wurde viel Interesse entgegen gebracht und wir bekamen ausschließlich positives Feedback.
Auf der Skiwoche in Saalbach vom 4. bis 11.02.2017 haben sich 35 Rugbybegeisterte, aktive Spieler als auch Supporter, aus allen Regionen Europas eingefunden. Gemeinsam in einem Chalet wurden neue Freundschaften mit verschiedenen Teams Europas geschlossen.
Der Sportverein Gaysport Schweiz veranstaltete vom 17. bis 19.02.2017 in Filzach ein Sportweekend. Dort durften die Munich Monks die Sportart Rugby vorstellen. Bei einem überraschend großen Andrang (50 Leute beim Probetraining  am ersten Tag) wurde Rugby anderen Teilnehmern dieser Veranstaltung nähergebracht. An diesem Wochenende konnten wir auch den Kontakt zum Schweizer Rugbyteam ZurichRascals intensivieren und weiter ausbauen. Sehr freute uns die Anwesenheit von Stuttgarter Rugbyspieler, die auch ein Team in ihrer Stadt aufbauen wollen. Beide Teams haben wir eingeladen, einmal im Monat mit uns zu trainieren. Wir freuen uns sehr darauf!
Am 25.03. haben die Munich Monks den Barabend im SUB gerockt. Wieder ein erfolgreicher Abend für die sportliche Komponente in der LGBT Community in München! Wir stellten uns dort in unserer brandneuen Teammontur der Szene vor und haben unter den Gästen des Sub auch Freunde aus anderen Rugbyvereinen bewirtet. So zeigte sich wieder die offenherzige Rugbycommunity der LGBT Szene.
Trotz eines langen Barbabends am Tag davor fand in Fürstenfeldbruck am 26.03.2017 das erste gemeinsame Training und Freundschaftsspiel der Munich Monks vs. Fürstenfeldbruck RFC statt. Auch wenn das Spiel verloren ging, Sieger waren beide Mannschaften, da eine künftige Spielergemeinschaft begonnen werden konnte.
Am 30.03.2017 sind nun für Verbandsspiele nun die Munich Monks mit Spielerpässen ausgestattet. Somit bleibt nur zu sagen: Weiter geht's mit einem tollen und ehrgeizigem Team Munich Monks!

Weitere Infos auf der Spartenpage www.teammuenchen.de/rugby

Bild: Munich Monks

 

VII. Kurz notiert...

News

  • Unsere österreichischen Tanzsport-Freunde vom TSC Wechselschritt in Linz haben sich zu ihrem Vereinsjubiläum etwas ganz besonders einfallen lassen und laden am 13. Mai 2017 zu einem Equality-Tanztag. Tagsüber gibt es ab 16 Uhr Spaßwettbewerbe und Publikumstanz, abends ein Turnier für 10-Tänze-Paare, an dem auch die TanzTeam-Jungs Bernd & Gerhard starten. Selbstverständlich können abends alle Gäste das Tanzbein schwingen. 13. Mai, Volkshaus Keferfeld-Oed Linz. Fun Competitions ab 16 Uhr, Abendprogramm ab 20 Uhr. Alle Infos: www.tsc-wechselschritt.at
  • Nach dem Tanzcafé ist vor dem Tanzcafé: Unser nächster geselliger Event steigt am Sonntag, dem 28. Mai von 18 bis 22 Uhr im Saal des Zunfthauses, Thalkirchnerstr. 76.
  • Am Samstag, 10.06.2017 organisiert der Roze Blok Delft (NL) sein jährlich stattfindendes Gay Beach Volleyball Turnier.  Es findet am Strand von Den Haag (Kijkduin) statt. Zeitgleich findet freitags und samstags das spektakuläre Rainbow Festival statt. Spielerinnen und Spieler können in ihrem eigenen Level an einem 2x2, 3x3 oder 4x4 Team teilnehmen. Für Einzelspieler wird nach Kontaktaufnahme versucht, ein Team zusammenzustellen. Die Turniere schließen Lunch und BBQ am Strand und den Eintritt zu allen Parties des Rainbow Festivals in Stadtzentrum mit ein. Alle Infos und Anmeldung: www.rozeblok.nl/camppink

Team München - Die sportliche Vielfalt - April 2017

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

Team München e.V.

News-Themen
I.     Team München: Ehrungen und Veranstaltungen
II.    Equality Tanzen in München - Prima Premiere!
III.   Volleyball auf Erfolgskurs
IV.   Tischtennis: Wir haben einen neuen Vereinsmeister!
V.     Kurz notiert...

 

I. Team München: Ehrungen und Veranstaltungen

Ehrungen beim TanzTeam

Ehrungen
Team München engagiert sich in der LGBT* Community und das wird auch von außen wahrgenommen. So gab es gleich mehrere Ehrungen für Mitglieder Team Münchens, die sich ehrenamtlich und auch sportlich engagieren.

Die Landeshauptstadt München bedankt sich bei engagierten Bürgerinnen und Bürgern für deren Engagement im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich mit der Ehrenurkunde "München dankt!" und einem Preis. Dieses Jahr wurde diese Ehrung Bettina zuteil, die für ihr langjähriges Engagement bei Team München ausgezeichnet wurde. Die Urkunde wurde ihr von Dirk und Thorsten (erster Vorsitzender bzw. Vorstandsmitglied Team München) im Rahmen des Münchner Equality Tanzturniers am 18.03.2017 im TSC Savoy feierlich übergeben.
Für zwei weitere Auszeichnungen diente das Tanzturnier als festliche Kulisse, beide vergeben vom Deutschen Verband für Equality Tanzsport (DVET), in dem auch Team München Mitglied ist. Gabi von der Sparte TanzTeam erhielt die Ehrennadel in Bronze des DVET "in Anerkennung bemerkenswerter Dienste um den gleichgeschlechtlichen Tanzsport". "Gabi ist mehr als 15 Jahre ehrenamtlich in Münchner Vereinen tätig, sowie national und international als erfolgreiche Tänzerin bekannt", hieß es in der offiziellen Begründung des DVET. Diese großartige Auszeichnung wurde ihr vom Vizepräsidenten des DVET, von Hans-Jürgen Dietrich, überreicht.
Dieser hatte auch gleich eine zweite Auszeichnung zu vergeben, die an Bernd und Gerhard, ebenfalls TanzTeam und TSC Savoy, für ihre hervorragenden Leistungen im Equality Tanzsport ging. Bernd und Gerhard sind mehrmalige Deutsche Meister und Europameister und wurden von der Stadt München als Sportler des Jahres 2015 ausgezeichnet. Allen Geehrten einen herzlichen Glückwunsch!

CSD 2017 - Team München macht mit!
Team München beteiligt sich auch dieses Jahr am Münchner CSD, sowohl an der Parade, als auch mit einem Infostand beim CSD-Straßenfest (15. und 16.07.2017). Wir freuen uns, wenn viele Mitglieder an unserem Paradeauftritt mitwirken - also Termin schon mal dick im Kalender notieren!!!

Eine Arbeitsgruppe ist bereits kräftig mit den Planungen beschäftigt, nun brauchen wir aber auch noch eure kreative Unterstützung. Das diesjährige CSD-Motto „Gleiche Rechte. Gegen Rechts!“ soll sich auch bei der Teilnahme an der CSD-Polit-Parade widerspiegeln.  Dazu wollen wir Flyer und Aufkleber mit peppigen, fetzigen Sprüchen erstellen, welche die Verbindung zwischen Sport und dem Motto herstellen, z.B. "Rechts außen - gibt’s bei uns nur im Fußball“, „Wähle Vielfalt - komm’ zur sportlichen Vielfalt von Team München“, „Rechtslastig - ist bei uns höchstens der Spielaufbau“ etc. Hast Du eine Idee? Dann sende diese bitte an thorsten@teammuenchen.de.

MagicBarTour am 24.05.2017
Team München öffnet die Türen und lädt die Teilnehmenden der MagicBarTour zu Sekt oder O-Saft ins Team München-Büro ein. Mitglieder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen! Zur Unterstützung während der MagicBarTour suchen wir von 18:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr helfende Hände, die unsere Gäste versorgen und Team München repräsentieren. Hast du Lust dazu, dann trag dich bitte in folgender Liste ein: https://doodle.com/poll/p22hwns5vrbm5p2d

We like you, please like us!
Team München bittet alle Facebook Nutzer, ihre Team München Facebook Site zu liken. Und wenn ihr schon dabei seid, die Facebook Sites unserer Sparten sind auch einen Blick und Like wert!!

Bild: (v.l.n.r.) Thorsten, Bettina, Dirk, Gabi, Hans-Jürgen, Gerhard, Bernd und Hans-Jürgen

 

II. Equality Tanzen in München - Prima Premiere!

TanzTeam beim Turnier

Endlich fand am 18. März 2017 wieder ein Tanzturnier für Frauen- und Männerpaare in München statt. Wurde ja auch Zeit, denn nach den Deutschen Meisterschaften 2008 mussten ganze neun Jahre vergehen, bis wieder einmal ein solches Ereignis in der bayerischen Landeshauptstadt veranstaltet wurde. Zu verdanken ist das dem TSC Savoy, einem der großen Münchner Tanzsportclubs, in dem auch einige Equality-Paare tanzen und dort erfolgreich für das Turnier getrommelt hatten. Unser TanzTeam fungierte als Juniorpartner, organisierte, stellte freiwillige HelferInnen zur Verfügung und stellte auch Tanzpaare für das Turnier und den DiscoFox-Fun-Wettbewerb.

Insgesamt hatten sich 30 internationale Paare auf den Weg gemacht und waren gespannt, was sie an diesem langen Tanztag, der inklusive der abendlichen Tanzparty satte 12 Stunden andauerte, erwarten würde. Um es vorweg zu nehmen: Die Resonanz war rundum positiv! Die großzügigen Räumlichkeiten und ein großes Parkett plus extra Eintanzfläche ließen keine Wünsche offen – nur in den Umkleidekabinen wurde es eng. Dieser kleine Mangel wurde aber durch den Zuspruch vieler ZuschauerInnen ausgeglichen, die die Paare bis in den Abend hinein gut gelaunt anfeuerten. Nicht zuletzt waren auch all´ unsere Helferinnen und Helfer mit Engagement und Einsatz dabei und machten den Tag für alle TeilnehmerInnen zu einem tollen Event.

Auch die Turnier-Ergebnisse waren aus Sicht des TanzTeams sehr erfreulich:
• Bernd & Gerhard gewannen das Latein-B-Turnier und sicherten sich einen 2. Platz im A-Standard-Finale
• Andrea & Martina tanzten auf einen 5. Platz in der B-Klasse Standard
• Bettina und Janine holten Silber in der C-Klasse Standard
• Kris und Philipp ertanzten sich bei ihrer gemeinsamen Premiere einen 4. Platz in C-Standard
• Peter und Josef räumten zwei Mal Gold in der D-Klasse Standard und Latein ab, anschl. ertanzten sie sich in der nächst höheren Startklasse einen 5. und 6. Platz

Erfreulich: In München wagte sich so manches Paar zum ersten Mal auf eine Turnierfläche, dementsprechend gut besetzt waren die unteren D/C-Klassen. Gerade bei den Männern fehlten aber (inter-) nationale Spitzenpaare. Aber wir gehen davon aus, dass dieses Turnier keine Eintagsfliege war und der „Ruf des Südens“ künftig von mehr hochklassigen Paaren erhört wird! Den Ausklang des Turniertags bildete eine Tanzparty, bei der auf alle Medaillen und einen erfolgreichen Turniertag angestoßen wurde. Alle Ergebnisse des Turniers findet ihr auf der Homepage des DVET.

Außerhalb der Turnier-Konkurrenz gab es für alle Anwesenden die Möglichkeit, an einem DiscoFox Fun-Turnier teilzunehmen. Auch hier brillierten Paare des TanzTeamMünchen! Sidney und Bettina B. wurden dritte, Sonja und Susanne trugen den Sieg im Kleinen Finale davon, Martin platzierte sich im Großen Finale. Herzlichen Glückwunsch!

Ein besonderer Dank geht an das Orga-Team, allen Helferinnen und Helfern, Gastgeberinnen und Gastgebern und vor allem der Chef-Organisatorin Petra Lindigkeit, die alle Zügel souverän in den Händen hielt.

Bild: (v.l.n.r.) Gerhard, Bernd, Martina, Andrea, Janine, Bettina, Philipp, Kris, Martin, Sonja, Susanne, Bettina, Sidney

 

III. Volleyball auf Erfolgskurs

Volleyball

Unsere Volleyballer Team München I weiter auf Erfolgskurs :-)
Länger ist es schon her, dass unsere legendäre 1. Volleyball Mannschaft den A-Level der Schwul-Lesbischen-Volleyball-Liga über viele Jahre hin aufmischte und zweimal, 2007 und 2009, für Team München den Europameister-Titel holte. Das war schon eine sehr gelungene Leistung! 

In den letzten Jahren hat sich nun eine neue Mannschaft aufgebaut. Dabei ging es darum, gemeinsam und konsequent die technischen und taktischen Anforderungen an das Team zu erarbeiten und umzusetzen. Das Ergebnis konnte sich in der letzten Saison 2016 schon mal sehen lassen: Im Level B- gelang unserem neuen Team München I ein klarer Durchmarsch. Alles souverän gewonnen, kein Spiel abgegeben.

Nun stand für Team München I am 18.03.2017 der erste Spieltag im Level B+ in Berlin an, mit Teams aus Berlin (Berlin und Jubel, Curry Berlin), Prag (Prague Wild, Friends alcedo Praha) und Halle (Tutti Frutti). Wie wird es nun weitergehen, war die große Frage. Und so ging es weiter: Alle ersten drei Spiele der neuen Saison klar gewonnen. Weder Berlin und Jubel, der andere Aufsteiger aus einer anderen Staffel B-, noch Friends alcedo Praha, der letztjährig zweitplazierte aus B+, noch Tutti Frutti, der Absteiger aus A, konnten mit unseren Jungs von Team München I mithalten. Da war natürlich anschließend große Party angesagt!!! Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Dieses Jahr treten 69 Teams aus 6 europäischen Ländern in der Schwul-Lesbischen-Volleyball-Liga an. Insgesamt kommen 11 Gruppen in 5 Staffeln auf 4 Levels zusammen. Die Schwul-Lesbischen Volleyball-Liga gibt es schon sein 1993. Team München war von Anfang an dabei!

Infos zu Schwul-Lesbischen Volleyball-Liga findet sich unter www.gayliga.de.

Bild: Team Volleyball I

 

IV. Tischtennis: Wir haben einen neuen Vereinsmeister!

Tischtennis Vereinsmeisterschaft

Nachdem sich in den beiden letzten Jahren Richard den Titel sichern konnte, gewann dieses Jahr Chris zum ersten Mal die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft. In einem spannenden Finale konnte er sich in fünf Sätzen gegen Carsten durchsetzen. Das Spiel um Platz drei gewann Richard gegen Hanns. Im Level B gewann San souverän, zweiter wurde Iulian vor Stefan und Natascha.
Im Level C traten dieses Jahr mit Florian und Rupert zwei Badmintonspieler an. Die beiden schlugen sich gut: Im Einzel belegte Florian den zweiten Platz hinter Ralph und vor Karin. Im Doppel traten die beiden zusammen an und mussten sich nur dem Siegerdoppel Karin und Björn geschlagen geben. Platz drei belegten Ralph und Bettina. Die Platzierungen im Doppel A/B lauten: Richard/Iulian, Chris/Stefan, San/Claudia.

Insgesamt traten 18 SpielerInnen an. Die meisten von uns trafen sich am Abend wieder in unserem Stammlokal Moro, um zusammen mit unserem neuen Vereinsmeister zu feiern. Vielen Dank an alle fleißigen HelferInnen in der Halle beim Auf- und Abbau, bei der Turnierorganisation und natürlich rund um unser beliebtes Buffet!

Bild: Team Tischtennis

 

V. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Die Tanzsparte TanzTeamMünchen hat einen neuen Spartenvorstand! Auf der Spartenversammlung am 31.03.2017 wurden Bernd, Gabi, Philipp und Heike als SpartenleiterInnen wiedergewählt. Matthias hat sich aus eigenem Wunsch nicht mehr zur Wahl gestellt. Für sein großes Engagement bedanken wir uns herzlich!
  • Das TeamMünchen Büro in der Rumfordstraße 39 ist am 06.04.2017 von 18 bis 20 Uhr geöffnet und bleibt danach bis zur Magic Bar Tour am 24.05.2017 geschlossen, denn es wird renoviert! Dafür suchen wir noch Helfer! Bitte melden bei dirk@teammuenchen.de.
  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 23.04.2017 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, die Sparte TanzTeamMünchen, freuen uns auf euch! Infos: www.teammuenchen.de/tanzcafe.
  • Deutsche Meisterschaft Equality Dancing am 29. und 30.04.2017. Die Homepage für das großartige Event ist nun online: www.kleeblatt-equality.de. Die DM findet im neu errichteten Julius Hirsch Sportzentrum in Fürth statt. Es besteht erstmals die Gelegenheit sich vor Ort über den Online Kalender einen Friseurtermin bei einer erfahrenen Friseurin und Turniertänzerin zu buchen.  Wir freuen uns auf zwei ereignisreiche Turniertage und den glanzvollen Abschluss mit dem gemeinsamen Tanz in den Mai, den A Finals und Tanzshows. Geplant ist zusätzlich noch eine Stadtführung durch die Fürther Altstadt am 01.05.2017. Diese wird voraussichtlich um 11 Uhr stattfinden.
  • Am 06. und 07. Mai 2017 findet im Volleyball Club Ottobrunn das große Volleyball-mixed-Turnier statt. Infos unter www.volleyballclub-ottobrunn.de

Team München - Die sportliche Vielfalt - März 2017

Team München e.V.

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für Euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

News-Themen
I.     Team München mit neuem Vorstand
II.    Die Rudersaison beginnt!
III.   Einladung zur Tischtennis-Vereinsmeisterschaft
IV.   Tanzturnier, Bettenbörse & Spartenversammlung beim TanzTeamMünchen
V.    Einladung zur Spartenversammlung der Sparte Badminton
VI.   Kurz notiert...


 

I. Team München mit neuem Vorstand

neuer Vorstand TM

Am 04.03.2017 fand die Mitgliederversammlung von Team München e.V. im Studio der Münchner Aidshilfe statt. Versammlungsleiter Christian führte souverän durch die informative und kurzweilige Veranstaltung.

Der bestehende Vorstand berichtete über die Entwicklung des Vereins in der zurückliegenden Amtszeit. Auf mehr als 700 Mitgliedern (Stichtag 04.03.2017) ist Team München angewachsen und bietet seinen Sportlerinnen und Sportlern in 19 Sparten vielfältige Möglichkeiten, sich fit zu halten und pro Woche über 60 Stunden Sport an ca. 25 Standorten zu treiben. Neben dem regulären Sportangebot engagiert sich Team München bei weiteren Veranstaltungen wie dem zweijährlichen Sommersportfestival, der Magic Bar Tour, den Straßenfesten und natürlich dem CSD für und in der LGBTI Community. Auch politisch redet Team München mit, sei es beim Szenenstammtisch, dem Runden Tisch im Rathaus, im Landtag auf dem Queerpolitischen Empfang der Grünen, dem Regenbogenempfang der SPD oder dem Sportempfang der Landeshauptstat München. Selbst für queere Flüchtlinge engagiert sich Team München, z.B. durch die Mitwirkung am Welcome Heft für LGBTI Refugees und durch die Möglichkeit der Teilnahme der Refugees im Sportangebot der Sparten.

Nach dem Rechenschaftsbericht über die Finanzen des Vereins und dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand ohne Gegenstimmen und Enthaltungen entlastet. Wir bedanken uns sehr herzlich für die gute ehrenamtliche Arbeit von Rainer, Dirk, Joost, Natascha, Thorsten, Andrea und André!

Bei der Wahl des neuen Vorstands zeigte sich, wie stark das Vertrauen der Vereinsmitglieder in ihr "Führungspersonal" ist. Ausnahmslos im ersten Wahlgang wurde Dirk zum 1. Vorsitzenden gewählt, Natascha zur 2. Vorsitzenden, Joost wurde als Schatzmeister bestätigt, Thorsten und André komplettieren den Vorstand. Ersatzvorstände sind Renate und Torsten, als Kassenprüpfer wurden Beppo und Guido gewählt. Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg und eine glückliche Hand bei der Weiterentwicklung von Team München und sagen unsere Unterstützung zu, denn WIR sind Team München!

Der Verein lebt durch seine Sportlerinnen und Sportler, seinen Förderern und deren Engagement auch für die Community. Für Team München ist dieses Engagement wichtig und hat einen hohen Stellenwert. Bereits vor der Versammlung konnten alle bei Kaffee und Kuchen eine Diashow bewundern, die Highlights aus den einzelnen Sparten zeigte. Nach der Versammlung gab es noch ein fröhliches Beisammensein mit Sekt und kleinen Häppchen.

(Bild v.l.n.r. Thorsten, Dirk, Torsten, André und auf Händen getragen Natascha)

 

II. Die Rudersaison beginnt!

Rudern

Der Frühling naht, die neue Rudersaison beginnt: Ruderkurse bei der Rudergesellschaft München von 1972 e.V. (RGM)!
Neues Jahr, neues Glück, neue Sportart? Wenn Du Schwimmen kannst und sonst nicht wasserscheu bist, dann steige mit ins Boot und probiere mal den Rudersport aus. Der Kooperationspartner unserer Team München-Rudergruppe, die Rudergesellschaft München von 1972 e.V., bietet wieder ab April Schnupper- und Ausbildungskurse an.

Nähere Informationen findest Du auf der Webseite der Rudergesellschaft München (www.rgm72.de) bzw. schreib einfach eine E-Mail an rudern@teammuenchen.de. Weitere Infos auf www.teammuenchen.de/rudern.

 

III. Einladung zur Tischtennis-Vereinsmeisterschaft

Tischtennis

 

Die Sparte Tischtennis lädt die Mitglieder aller Sparten recht herzlich zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft ein! Holt eure Tischtennisschläger aus der Mottenkiste und zeigt uns euer Können!
 
WANN:  Samstag, den 25.03.2017 ab 09.00 Uhr
WO:  Sporthalle Thalkirchen, am Gotzinger Platz 1a (Eingang Reutberger Strasse)
WIE:  Eure Anmeldung kann ab sofort und bis zum 18.03.2017 erfolgen. Schreibt einfach eine Mail an tischtennis@teammuenchen.de und meldet Euch an. Eine ungefähre Angabe Eures Spielniveaus wäre hilfreich.
 
WAS NOCH:  Ausgetragen werden sowohl Einzel-, Doppel- als auch Mixed-Spiele (je nach Teilnehmeranzahl). Nach Möglichkeit finden getrennte Wettbewerbe für die Niveaus Hobby und Liga statt.
Für Speisen und Getränke wird gesorgt. Für eine kleine Spende Eurerseits sind wir dankbar.
Nach einem erfolgreichen Turnier erwarten wir Euch gerne zu einem abendlichen Umtrunk in unserem Stammlokal – dem Moro.  
 
BEI FRAGEN: schickt eine Mail an tischtennis@teammuenchen.de.
Wir freuen uns auf Euch und auf ein spannendes Turnier!!!

 

IV. Tanzturnier in München, Bettenbörse & Ankündigung der Spartenversammlung TanzTeamMünchen

Tanzturnier

Nach vielen Jahren findet mal wieder ein Tanzturnier für Frauen- und Männerpaare in München statt. Das Turnier wird vom TSC Savoy München veranstaltet und findet am Samstag, dem 18. März in dessen Räumen in der Neumarkter Str. 71 in Berg am Laim statt. Die Tanzsparte von Team München ist Co-Veranstalter dieses seltenen Ereignisses und wir bitten um eure Mithilfe, um Schlafplätze für einige Tänzerinnen und Tänzer zur Verfügung zu stellen! Vor allem für TänzerInnen aus Osteueropa wäre eine private Unterkunft wichtig, denn viele können sich ein Hotel in München nicht leisten. Wer also ein Bett oder Zimmer frei hat und es mit "schwungvollem“ Gästen belegen möchte, meldet sich bitte bei Bernd tanzen@teammuenchen.de oder Tel. 0173-744 58 38. Wir danken für eure Bereitschaft und hoffen, das Tanzturnier wird auch dank eurer Mithilfe ein großer Erfolg!

Tanzsparte Einladung zur Spartenversammlung
Liebe Tänzerinnen und Tänzer,
wir möchten euch ganz herzlich zu unserer nächsten Versammlung der Tanzsparte im Team München e.V. einladen. Sie findet statt am Freitag, dem 31. März 2017 ab 19:30 Uhr im Sub-Zentrum, Müllerstr. 14.

Bitte gebt unter: gabi@teammuenchen.de bis zum 24.03. ein kurzes Feedback, ob ihr zur Spartensitzung kommen könnt, damit wir mit den Räumlichkeiten nicht in Schwierigkeiten geraten.  

Herzlichen Dank und viele Grüße!  Euer TanzTeam-Spartenvorstand im Team München e.V.

 

 

V. Einladung zur Spartenversammlung der Sparte Badminton

Sparte Badminton

Nach zwei Jahren ist es wieder soweit und wir möchten Euch gerne zur Spartenversammlung Badminton einladen. 
Diese findet am Mittwoch, 12.04.2017 um 20:00 Uhr in unserer Sporthalle im Training statt. 

Tagesordnungspunkte:
1. Bericht über die letzten beiden Jahre 
2. Bericht über die Saison der 1. und 2. Mannschaft in der Liga
3. Neuwahlen der Spartenleitung 
4. Verschiedenes 

Mathias und ich möchten Euch mitteilen, dass wir beide aus persönlichen Gründen für eine Neuwahl nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Wir bitten Euch daher zu überlegen, wer sich vorstellen könnte, das Amt in Zukunft zu übernehmen. 
Folgende Aufgaben fallen dafür an: Teilnahme an den Sparten-Sitzungen des Vereins, Budgetplanung, Organisation des SommerSportFestivals, Organisation Vereinsmeisterschaft, Mitgliederbetreuung, Mithilfe bei Veranstaltungen des Vereins (CSD, Hans-Sachs-Straßenfest etc.), Organisation des kompletten Liga-Betriebs (Mannschaftsmeldungen, Spielermeldungen, Neuanmeldungen etc.), Anfragen von Interessenten beantworten.
Wir bitten um zahlreiches Erscheinen, weil es uns wichtig ist, wie es in Zukunft mit der Sparte Badminton weiter geht. Solltet Ihr noch Fragen haben, könnt ihr Euch gerne an uns wenden. 

Viele Grüße Mathias & Petzi
www.teammuenchen.de/badminton

 

VI. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Am 15.03.2017 findet die erweitere Vorstandssitzung in den Räumen des Sub (Müllerstraße 14) statt, Beginn ist 19:30 Uhr.
  • In Stuttgart findet vom 17. bis 19.03.2017 zum 15. Mal das internationale Wild-Wild-South Multisport-Turnier für die LSBTIQ-Community & Friends statt. Einen Überblick über die angebotenen Sportarten, das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bietet die Website www.wildwildsouth.de.
  • Am 23.03. findet ab 20 Uhr im Prinzregententheater die 11. Benefizgala zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe statt. Die Schirmherrschaft über diesen Abend hat Oberbürgermeister Dieter Reiter übernommen. Eintritt: 18 bis 85 Euro
    Infos und Eintrittskarten: www.m-k-o.eu.
  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 26.03.2017 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, die Sparte TanzTeamMünchen, freuen uns auf euch! Infos: www.teammuenchen.de/tanzcafe.
  • Am 15.10.2017 wird eine Führung der Regenbogenstiftung im NS Dokumentationszentrum angeboten. Der erste Termin am 16.03.2017 ist leider schon ausgebucht, deshalb bitte frühzeitig anmelden! Alle Infos und Anmeldung über diesen Link.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Februar 2017

Team Muenchen e.V.

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für Euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

News-Themen
I.     Mitgliederversammlung 2017 & weitere attraktive Events
II.    Bowling-Spartenversammlung
III.   Zweimal Plaudern und schwofen & einmal richtig sportlich im TanzTeam!
IV.   Kurz notiert...

 

I. Mitgliederversammlung 2017 & weitere attraktive Events

Team Muenchen e.V.

Liebe Sportlerinnen und Sportler von Team München. Am Samstag, 04.03.2017 findet ab 15:30 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung im Tagungszentrum der Münchener AIDS-Hilfe statt. Eine offizielle Einladung wurde bereits verschickt, nochmals nachzulesen ist die Einladung hier.

In diesem Jahr wird der Vorstand von Team München neu gewählt. Es werden noch Mitglieder gesucht, die sich aktiv im Verein engagieren wollen und dem Vorstand beitreten möchten. Wenn das auf dich zutrifft, freut sich der Vorstand von dir zu hören. Bitte sende eine E-Mail an andre@teammuenchen.de. Wir freuen uns auf eure Rückmeldung!

Sportliche und gesellschaftliche Highlights haben etliche Sparten in den nächsten Wochen vorbereitet. Am 26. Februar findet das bekannte und beliebte Tanzcafé unserer Tanzsparte statt, diemal der Jahreszeit entsprechend als Faschings-Tanzcafé. Die Sparte Tischtennis bereitet ihre Vereinsmeisterschaft vor, die am 25. März stattfinden wird. Mehr dazu weiter unten in diesem Newsletter.

Ihr seht, es wird einiges geboten bei Team München!
Macht mit!

 

II. Bowling-Spartenversammlung

Bowling

Am 08.01. führte die Bowlingsparte nach einem pinreichen Training ihre Spartenversammlung durch.
Die erfahrenen Spartenleiter Tobi und Klaus wurden dabei erneut als Spartenleiter bestätigt.
Neben einer Senkung des Zusatzbeitrages wurde auch das neue Sparten-Polo vorgestellt (siehe Bild).

Wir treffen uns jeden Monat am 1. Sonntag vormittags und am 3. Sonntag nachmittags zum Training. Keine Angst, Schuhe und Bälle werden beim Training kostenfrei gestellt. Auch wenn du Anfänger bist, wirst du bei uns eine Menge Spass haben, wir helfen gerne und bald fallen reichlich Pins.

Wenn auch du dabei sein möchtest, trag dich einfach in unseren Trainingsdoodle ein.
http://doodle.com/poll/wx8qiisvbm9etzfa

Möchtest du mehr Infos besuche doch mal unsere Spartenseite, schreib uns oder ruf uns an.
http://www.teammuenchen.de/bowling
bowling@teammuenchen.de
Tobias 0171/9783707 und Klaus 0170/8927424

(Bild v.r.n.l. Thorsten, Klaus, Tobias, Karin; neues Bowling Polo)

 

III. Zweimal Plaudern und Schwofen & einmal richtig sportlich im TanzTeam!

Equality Turnier

Unser Vereinsleben besteht nicht nur aus Tanz, sondern auch aus einem netten Miteinander rundum die Tanzfläche. Um diesen Aspekt einmal wieder zu betonen, möchten wir im Februar gleich zu zwei Highlights einladen.
Unser geselliger Abend findet am Freitag, 17.02. ab 19 Uhr im Café Glück in der Plamstraße 4 statt. Wir bitten euch um eine kurze Voranmeldung bis 13.02. bei Heike heike@teammuenchen.de.

Unser bekanntes Tanzcafé steht diesmal unter dem Faschings-Motto! Am 26.02. von 18 bis 22 Uhr freuen wir uns auf alle Tanzwütige, Gesellige und Plaudertaschen, die für die Faschings-Saison ihr Kostüm warmtragen wollen.

Equality Tanz Turnier
Am Samstag, 18. März steht ein ganz besonderes Ereignis an: Nach neun Jahren findet wieder ein Equality-Turnier, also ein Wettbewerb für Frauen- und Männerpaare, in München statt! Veranstalter ist der TSC Savoy, einer der renommiertesten Tanzclubs der Stadt, in dem auch einige Equality-Paare tanzen. Unterstützt wird er dabei von unserem TanzTeam im Team München e.V.

Neben einem tollen Tanztag mit sehenswerten Standard- und Latein-Turnieren gibt es einen DiscoFox-Fun-Contest für Gäste und HobbytänzerInnen. Abgerundet wird der Turniertag durch eine Tanzparty für Jedermann und Jederfrau am Abend ab 19 Uhr. Das Ticket kostet 10 €, damit ist der Ganze Tag inklusive der Tanzparty am Abend abgedeckt. Vor Ort gibt es Getränke, Snacks und kleine Speisen. 

Bitte markiert euch den 18. März rosarot im Kalender. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr als BesucherIn, TänzerIn oder Fan unserer Münchner Paare dabei seid! Infos zum Equality Turnier hier. Die ausführliche Meldung zu diesem Ereignis sowie ein Aufruf an HelferInnen und für die Mithilfe an einer Gäste-Bettenbörse gibt's hier zu lesen!

Euer TanzTeam München
teammuenchen.de/tanzen
tanzen@teammuenchen.de

 

IV. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • In Oslo findet der Raballder Cup (Sportarten Floorball und Volleyball) am 17. bis 19. Februar 2017 statt. Infos hier.
  • Vorankündigung: Die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft findet dieses Jahr am Samstag, den 25.3. statt. Alle Vereinsmitglieder sind recht herzlich eingeladen! Nähere Infos im März-Newsletter bzw. unter tischtennis@teammuenchen.de.
  • Der Internationale Frauentag wird seit über 100 Jahren am 8. März gefeiert und ist auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. Deshalb finden in München etliche Veranstaltungen zwischen dem 21. Februar und 30. April 2017 wie Ausstellungen, Lesungen, Filmen und vieles mehr statt. Infos gibt's in diesem Flyer (PDF).
  • Team Münchens Sparte Tischtennis macht Thekendienst bei LeTsBar am Fr. 03.03.2017. Kommt zahlreich vorbei in der Angertorstraße 3 ab 19:00 Uhr.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Januar 2017

Team München

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für Euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

News-Themen
I.     Willkommen 2017 bei Team München
II.    Bridge kommt an!
III.   Kettlebell: Mit Schwung ins neue Jahr!
IV.   Tischtennis: Erfolgreicher Abschluss der Vorrunde
V.    Kurz notiert...

 

I. Willkommen 2017 bei Team München

Wunderkerze

Liebe Sportlerinnen und Sportler,  liebe Mitglieder von Team München! Wir wünschen euch ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2017! Ihr gestaltet mit eurem Engagement, euren sportlichen Leistungen und eurem ehrenamtlichen Einsatz das Gesicht und den Charakter unseres Vereins. Füllt ihn weiterhin mit Leben und Lachen, mit Ehrgeiz und Geselligkeit, damit Team München auch 2017 etwas besonderes in der LGBTIQ Community für München bleibt.
Wie das im einzelnen aussieht, könnt ihr in unserer kleinen Reihe lesen, in der wir euch in jedem Newsletter eine neue Sparte vorstellen - diesmal unsere Sparte Bridge. Im Turnierkalender könnt ihr zudem nachlesen, was alles von Team München und auch von anderen Vereinen und Institutionen angeboten wird.
Gestaltet Team München mit und engagiert euch im Verein. Die Gelegenheit hierzu findet ihr auf der Mitgliederversammlung am Samstag, 04.03.2017 in den Räumen der Münchner Aidshilfe. Termin bitte vormerken!

Team München engagiert sich für Flüchtlinge, die in München leben. Flüchtlinge können kostenlos am Sportangebot bei Team München teilnehmen auch ohne Mitglied im Verein zu sein. Für die Teilnahme am Wettkampfbetrieb eines Fachverbandes ist die Mitgliedschaft im Verein jedoch Voraussetzung. Flüchtlinge sind bei Team München zudem beitragsfrei.

Team München engagiert sich weiterhin für die Community im Sub. Für den 3-monatlichen Thekendienst im Sub am 28.Januar von 20:00  bis ca 1:30 Uhr suchen wir noch Freiwillige aus allen Sparten. Wer Interesse hat mitzumachen, meldet sich bitte bei André (andre@teammuenchen.de).

(Bild: pixabay.com, Lizenz: CC0)

 

II. Bridge kommt an!

Bridge

Im Dezember haben wir die neue Gruppe "Kings & Queens"-Bridge gestartet und zum 1. Training haben sich 10 Personen angemeldet.
Wir starteten bei 0 (SpielerInnen noch ohne jegliche Kartenspiel-Vorkenntnisse) und tasten uns jetzt langsam mit Übungsspielen und Erläuterungen an die Geheimnisse eines erfolgreichen Bridgespielens heran. Der Kurs ist den Entwicklungsständen der einzelnen SpielerInnen angepasst, damit keiner auf der Strecke bleibt und um ein gemeinsames Level zu erreichen.
Wir würden uns noch über Neuzugänge Interessierter freuen. Wir bieten auch Einzelunterricht an, um die evtl. noch kommenden Nachzügler zu integrieren! Weitere Infos auf www.teammuenchen.de/bridge.

(Bild: pixabay.com, Lizenz: CC0)

 

III. Kettlebell: Mit Schwung ins neue Jahr!

Sparte Kettlebell

Seit einem Jahr gibt es bereits die "neue" Sparte Kettlebell bei Team München. Viele haben schon davon gehört, wissen aber nicht so recht, was es ist. Nein, Kettlebell ist nicht „so eine Art Hanteltraining“, sondern ein funktionales Ganzkörpertraining mit dem man Cardio, Kraft und Koordination trainieren kann. Eine Art Jungbrunnen für unseren Körper also ;-).

Und nun wird uns die Umsetzung der Neujahrsvorsätze (runter von der Couch – ran an den Speck!) noch leichter gemacht: In regelmäßigen Abständen gibt es einen 2-stündigen Workshop von der Personal- und Kettlebelltrainerin Gise. Sie kennt nicht nur jeden Muskel in unserem Körper, sondern auch die passenden Kettlebell Übungen für jeden Muskel. So können wir sicher sein, dass wir die Bewegungen und Übungen richtig trainieren und wir kontinuierlich dazu lernen können.

Der erste Workshop findet gleich zu Jahresbeginn am 15.01.2017 statt und bietet somit eine ideale Möglichkeit für NeueinsteigerInnen. Die weiteren Workshops finden regelmäßig alle 2 Monate statt. Hier alle Termine: 15.01. / 12.03. / 14.05. / 16.07. / 15.10. / 10.12.2017. Die Workshops finden zu den üblichen Trainingszeiten statt. Unsere Kettlebell Gruppe ist bunt gemischt, offen und natürlich extrem sympathisch.

Wenn ihr Interesse habt, mit zu trainieren, meldet euch bitte vorher an, damit sicher ist, dass wir genügend Kettlebells da haben. Infos und Anmeldung via E-Mail an kettlebell@teammuenchen.de. Homepage: www.teammuenchen.de/kettlebell.

(Bild: Sparte Kettlebell)

 

IV. Tischtennis: Erfolgreicher Abschluss der Vorrunde

Sparte Tischtennis

Die Sparte Tischtennis des Team Münchens ist im Ligabetrieb des Bayerischen Tischtennis-Verbands mit einer Damen- und zwei Herren-Mannschaften vertreten. Zum Ende der Vorrunde liegt Team Herren I trotz dem Abgang zweier wichtiger Spieler mit 13:5 Punkten auf Platz 3 (von 10 Teams) und damit nur einen Punkt hinter dem angestrebten Aufstiegsplatz! Mit 6:12 Punkten aus neun Spielen liegt Team Herren II auf Platz 7 unter 10 Mannschaften. Nach einem guten Beginn mit 3 Siegen ging es leider etwas bergab, aber wir haben immer noch 5 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Das Damen Team erwischte mit zwei verlorenen Spielen und einem Unentschieden einen schlechten Start, konnte sich dann aber steigern und zwei Siege einfahren und belegt jetzt mit 5:5 Punkten den dritten Platz (von 6 Teams). Nach der Weihnachtspause starten das Damen Team und Team Herren I gleich am 10. Januar in die Rückrunde. Das erste Spiel von Team Herren II ist am 1. Februar.

Unsere Heimspiele finden in der Schulturnhalle in der Implerstr. 35 statt. Wir freuen uns über Fans! Neue Spielerinnen und Spieler mit Tischtenniserfahrung als Verstärkung für unsere Mannschaften sind herzlich willkommen! Kontakt: tischtennis@teammuenchen.de. Homepage: www.teammuenchen.de/tischtennis.

(Bild: pixabay.com, Lizenz: CC0)

 

V. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Die Sparte Fußball Herren, die Streetboys, sind zum ersten Mal bei einem Turnier des Bayerischen Fussballverbands dabei. Die Münchner Kreismeisterschaften finden am 07.01.2016 ab 17:00 Uhr in der Hans-Detzinger-Halle in Milbertshofen statt. Der Eintritt beträgt 3 €. Bitte zahlreich kommen und "cheeren"!
  • Team Münchens Sparte Bowling veranstaltet am Sonntag, 08.01.2017 von 13:00 bis 14:00 Uhr ihre Spartenversammlung im Hollywood Super Bowling, Forstenrieder Allee 74 (U3 Forstenrieder Allee). Zuvor wird trainiert (von 11:00 bis 13:00 Uhr)!
  • Der nächste Termin für die erweiterte Vorstandssitzung von Team München ist am Montag, 09.01.2017 um 19:30 Uhr im Seminarraum der Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen in der Blumenstraße 29.
  • Am 13.01.2017 findet die Cryptoparty statt - ein Crashkurs in sicherer digitaler Kommunikation , veranstaltet von der VivaTS Selbsthilfe München e.V. in Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club München. Bitte bring dein Notebook/Tablet/Smartphone mit, damit du gleich loslegen kannst. Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr, Ort: Sub e.V., Müllerstraße 14, 80469 München, Eintritt: frei. Webadresse des Veranstalters: https://www.vivats.de
  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 22.01.2017 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, die Sparte Tanzen, freuen uns auf euch!
  • In 2017 finden Ende Mai/Anfang Juni die World Outgames in Miami Beach, USA statt. Mitglieder der EGLSF (European Gay and Lesbian Sports Federation) erhalten bis zum 14.01.2017 eine Ermäßigung von USD 50 auf die Registrierunsgebühr. Da Team München Mitglied der EGSLF ist, gilt die Ermäßigung auch für unsere Mitglieder. Folgender Code ist dazu bei der Registrierung über http://www.outgames.org/ einzutragen: EGLSPR
  • Team München Sparte Tischtennis macht Thekendienst bei LeTsBar am Fr. 03.03.2017. Kommt zahlreich vorbei in der Angertorstraße 3 ab 19:00 Uhr.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Dezember 2016

Team Muenchen

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für Euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

News-Themen
I.     Ein tolles Jahr für Team München

II.    Schnelle Ballwechsel und großer Teamgeist in der Sparte Basketball
III.   Munich Monks starten furios!
IV.   Erfolg fürs TanzTeamMünchen in der Schweiz
V.    Streetboys sind Herbstmeister!
VI.   GayGames 2018 in Paris
VII.  Kurz notiert...

 

I. Ein tolles Jahr für Team München

Tannenbaum

Liebe SportlerInnen, liebe FreundInnen,
liebe Interessierte an Team München,

wir sind im "Endspurt" des Jahres 2016 - die Zielgerade ist schon fast in Sicht.
Im vergangen Jahr ist einiges passiert: sportliche Erfolge - aber auch Niederlagen, Höchstleistung - aber auch Seitenstechen und "Puste ausgehen", Wettkämpfe - aber auch Trainings und stetiges "am Ball bleiben", Motivation - aber auch der Kampf gegen den "inneren Schweinehund“.
Team München ist ein bunter, vielfältiger und lebendiger Verein - dazu trägt jeder etwas bei! Deshalb sagen wir DANKE an alle, die eine Funktion im Verein übernommen haben, alle SpotlerInnen, alle KritikerInnen und BestärkerInnen, alle Fans am „Spielfeldrand“ und UnterstützerInnen. Wir freuen uns auf ein gesundes, sportliches und erfolgreiches Neues Jahr und wünschen dir und deiner Familie eine schöne Weihnachtszeit und einen tollen Jahreswechsel!

Auch in diesem Newsletter stellen wir euch eine weitere Sparte Team Münchens vor: unsere Basketballer, die Korbschlampen. Freut euch über den Bericht einer dynamischen Gruppe, bei der neben Sport auch die Gemeinschaft im Vordergrund steht und die auch dieses Jahr die Vielfalt Team Münchens auf dem CSD mit einem gelungenen Auftritt unter Beweis gestellt haben. Lest unten mehr dazu!

Team München möchte für den CSD 2017 ein Orgateam ins Leben rufen, um unseren Auftritt dort besser zu organisieren und zu gestalten. Hierzu bitten wir jede Sparte, sich kreativ bei diesem Prozess zu beteiligen und Teilnehmer ins Orgateam zu entsenden. Meldungen dazu bitte an dirk@teammuenchen.de. Das erste Orgatreffen wird am 11. 01. 2017 um 19:30 Uhr im TM Büro stattfinden.

 

II. Schnelle Ballwechsel und großer Teamgeist in der Sparte Basketball

Basketball

Vor gut 16 Jahren wurde die Sparte Basketball im Team München gegründet und bis heute spielen und trainieren wir mit großem Spaß zusammen. Wir haben uns damals den Namen „Korbschlampen“ gegeben, als Bezeichnung dafür, dass der Spielspaß im Vordergrund steht und dass man kein Basketball-As sein muss, um mitspielen zu können. Ganz nach dem Motto „auch ein schlampig geworfener Korb zählt“. Entsprechend sind wir ein buntgemischtes Team - von talentiert bis ausbaufähig, von homo bis hetero, von jünger bis älter und von männlich bis weiblich ist alles mit dabei.

Unser wöchentliches Training beginnen wir mit Aufwärm- und Trainingseinheiten (Wurf- und Spielübungen), bevor wir uns ins echte Spiel stürzen. Wir nehmen auch regelmäßig an Basketballturnieren teil, die von anderen schwul-lesbischen Basketballvereinen in Europa ausgerichtet werden. Auf den Turnieren haben wir unsere sportliche Vielfalt bewiesen und gezeigt, dass wir sowohl die Letztplatzierung also auch den Turniersieg erreichen können - Spaß macht es uns in jedem Fall!

Auch beim CSD haben wir unserem Namen „Korbschlampen“ schon des öfteren Ehre gemacht und mit kreativen Kostümen für unseren Sport geworben. Wir freuen uns jederzeit über neue MitspielerInnen, komm einfach vorbei und probiere den Spielspaß aus!

Infos zu Trainingszeiten und -ort findet ihr unter www.teammuenchen.de/basketball oder www.korbschlampen.de.

(Bild rechts v.l.n.r. Dany, Alex, Dietmar, Thomas, André und Gernot)

 

III. Munich Monks starten furios!

Rugby

Seit August 2016 sind die Munich Monks eine Sparte von Team München. Das Rugby-Team besteht aus nun mehr als 30 Spielerinnen und Spielern. Es ist ein inklusives Team aus Frauen und Männern, ob LGBT oder hetero. Alle, die sportlich aktiv sein wollen und an Rugby interessiert sind, dürfen und sollen jederzeit mitmachen!

Wir werden im Januar unsere ersten Gäste aus London hier in München empfangen, den Berkshire Unicorns RFC. Man sieht, es ist eine kleine aber internationale starke Community, die sich  nicht nur auf LGBTH Vereine beschränkt. Viel Anerkennung haben wir auch seitens des Deutscher Rugby Verbands (DRV) erhalten. Zurzeit findet auch eine Trainerausbildung mit dem DRV-Bayern statt und wir hoffen, dass wir bald auch unseren eigenen ausgebildeten Trainer haben.

Wir sind natürlich nicht nur ein Sportteam, sondern auch gute Gastgeber. Bewiesen, dass wir nicht nur auf dem Rasen ein starkes Team sind, haben wir im Sub. Dort hatten wir am 22.10. Theken-Dienst und haben dort auch unser gutes Zusammenspiel gezeigt und den Abend zu einem großen Erfolg gemacht. Nicht nur für uns selbst, sondern auch für die LGBT Community hier in München.

Probetrainings sind immer möglich, die aktuellen Trainingszeiten findet man unter www.teammuenchen.de/rugby oder auf unserer Facebook Site: MunichMonks.

Dies ist nur ein Teil des ausführlichen Berichts, den ihr auf www.teammuenchen.de/rugby lesen könnt.

(Bild 1 v.l.n.r. oben: Makus, Björn, Alexander, Paolo, Jörn, Sebastian, Dennis, Lorenzo; unten: Malik, Martin, Simon, Thomas, Tibi; Bild 2 v.l.n.r. Sebastian, Thomas, Jörn, Giulio, Niels, Christian, Lorenzo, Florian)

 

IV. Erfolg fürs TanzTeamMünchen in der Schweiz

TanzTeamMuenchen

Am Samstag, 19.11.2016 fanden in Zürich die 7. Schweizer Meisterschaften im Equality Tanzen statt. Die einzigen TanzTeamMünchen Starterinnen, Bettina und Janine, hatten in der Disziplin Standard bei super Stimmung und vielen Zuschauern eine Menge Spaß und am Ende auch noch ein wenig Glück.

Nach einem etwas holprigen Start in der Sichtungsrunde mit 11 Paaren konnten sie ihr Repertoire zu Beginn leider noch nicht optimal abrufen und gingen dementsprechend unsicher in die Finalrunde der C Klasse. Zusammen mit 4 weiteren Paaren aus England und Deutschland tanzten sie unter dem Jubel der Zuschauer im Finale der C Klasse die drei Tänze mit entsprechender Nervosität. Bei ihrem ersten Tanz, dem Langsamen Walzer, fand Bettina zu ihrer Nervenstärke zurück und wurde dafür mit der besten Wertung belohnt. Im Tango mussten sie sich knapp dem zweiten Tanzpaar aus München, Gaby und Danni, geschlagen geben. Der Quickstep wurde am Schluss mit einem guten 2. Platz bewertet.

Die Entscheidung war bis zum Schluss spannend, da die Tänzerinnen und Tänzer ihre einzelnen Wertungsnoten erst nach dem Turnier einsehen konnten. Am Ende gewannen Gaby und Danni aus München die C Klasse. Bettina und Janine besiegten die Nervosität und waren mit dem 2. Platz und ihrer ersten Medaille in der C Klasse, der Silbermedaille, sehr zufrieden.

Die Schweizer Organisatoren veranstalteten das Turnier mit viel Herzlichkeit und Erfahrung. Alle Tanzpaare und die Gäste fühlten sich hier sehr willkommen. Alle Turnierergebnisse in Standard, Latein und Disco-Fox sowie Fotos unter: http://www.time2dance.ch/equality-turnier.html.

(Bild: Bettina, Janine)

 

V. Streetboys sind Herbstmeister!

Streetboys

Streetboys sind Herbstmeister
Unsere Fußballer konnten sich in der Hinrunde souverän behaupten und schließen das Jahr an der Spitze der Tabelle ab. Mit 10 Siegen, 2 Unentschieden und nur 1 Niederlage gehen die Streetboys nun verdient in die Winterpause. Am 12. März 2017 heisst es dann wieder vorm Anpfiff: „Wir sind ein - TEAM“. Auf der diesjährigen Agenda stand nur noch das Frankfurter XMas Turnier am 03.12., bei dem die Streetboys den ersten Platz erspielt haben. Herzlichen Glückwunsch für den Sieg!

Kooperation mit dem Bayerischen Fußball Verband
Auch neben dem Platz setzen sich die Fußballer von Team München verstärkt gegen Homophobie im Sport ein. So fanden bereits Treffen mit dem Bayerischen Fußball Verband statt, um das Thema in der Zukunft gemeinsam stark anzugehen. Hierzu soll zunächst eine Anlauf- und Aufklärungsstelle auf der BFV Website eingerichtet werden. Auch auf dem CSD hat der BFV seine Unterstützung zugesagt. Leider kommt es nach wie vor im „Männersport“ zu Anfeindungen auf und neben dem Platz, die es gilt zu bekämpfen.

Reportage „Homophobie im Fußball“
Der Bayerische Rundfunk hat die Fußballer am letzten Spieltag im Training, beim Feiern und letzten Spiel des Jahres mit der Kamera begleitet. Entstanden ist eine Reportage zum Thema Homophobie im Fußball, die voraussichtlich am 12.12. um 22 Uhr in der Sendung „Blickpunkt Sport“ ausgestrahlt wird. Es war eine tolle Erfahrung für alle, besonders für unseren Michl, der als Protagonist der Reportage Rede und Antwort stand. Also, Termin merken und einschalten! Hier findet ihr als Ergänzung zum obigen Sendetermin einen kleinen  Print-Beitrag. Reinschauen lohnt sich!

(Bild: Michl)

 

 

VI. GayGames 2018 in Paris

GayGames Paris 2018

Vom 04.08.-12.08.2018 finden in Paris die 10. Gay Games statt. Es werden 36 Sportarten angeboten und 15.000 Teilnehmer aus 70 Ländern erwartet.

Für die nächsten 1000 Anmeldungen vor dem 31.12.2016 gilt das "Still Early Bird Special" zu einem Preis von € 130 für die Basis-Registrierung. Also, wer jetzt schon weiß, dass er/sie dabei sein will, sollte diesen Sonderpreis nutzen. Ab 2017 wird es bis Mitte 2018 schrittweise teurer.

Infos und Registrierung unter http://www.paris2018.com

 

VII. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Am 11.12.2016 findet eine Benefizvorstellung zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe statt. Diesmal steht die Semi-Oper „King Arthur“ auf dem Programm, inszeniert vom Staatstheater am Gärtnerplatz . Ort & Zeit: Reithalle, Heßstr. 132, 18 - 20:30 Uhr. Infos unter www.gaertnerplatztheater.de.
  • Das Team München Büro ist im Dezember nur am 08.12. 18 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Die Weihnachtsferien sind heuer vom 24.12.2016 bis zum 08.01.2017. Es findet in dieser Zeit kein reguläres Training statt.
  • Der nächste Termin für die erweiterte Vorstandssitzung von Team München ist am Montag, dem 9.01.2017.


 

Team München - Die sportliche Vielfalt - November 2016

Team Muenchen

Liebe Team München-Mitglieder, anbei haben wir für Euch den "druckfrischen" Newsletter mit vielen interessanten Themen.

News-Themen
I.     Team München wird größer, vielfältiger, bunter: neue Sparte Bridge!
II.    Schmettern mit dem Federball: Team Badminton
III.   Die Frontrunners beim München Marathon
IV.   Lectures und Workshops bei TanzTeam München
V.    Kurz notiert...

 

I. Team München wird größer, vielfältiger, bunter: neue Sparte Bridge!

Team Muenchen

Vor kurzem ist Team München um die Sparte Rugby reicher und vielfältiger geworden. Und schon geht es weiter!  Bridge! Wenn ihr gerne Karten spielt oder es lernen wollt, die geistige Herausforderung sucht, gerne taktiert oder Strategien plant, dann seid ihr hier richtig! Mit einem Bridge-Kurs für Anfänger ab dem 04. Dezember 2016 startet das Angebot! Alle weitere Infos findet ihr auf unserer neuen Bridge-Site auf www.teammuenchen.de/bridge.

In diesem Newsletter freuen wir uns, euch die Sparte Badminton vorzustellen. Die Badminton Spielerinnen und Spieler sind eine engagierte Truppe, die neben sportlicher Leistungen auch ihre Gemeinschaft pflegen. Sie nehmen am Ligabetrieb teil und fahren dabei regelmäßig Preise und Auszeichnungen ein. Neugierig geworden? Lust bekommen, auch den Schläger zu schwingen? Dann lest unten mehr!

Hier ist eure Kreativität gefragt: Für den CSD 2017 wird ein Motto gesucht! Der CSD findet vom 08. bis 16. Juli nächsten Jahres statt und wird die bevorstehende Bundestagswahl im Blick haben. Es geht um Akzeptanz und Gleichstellung für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* (LSBTI). Für diese Schwerpunktthemen wird ein passendes Motto gesucht. Ihr seid dazu aufgerufen, euch daran zu beteiligen! Hier gehts zu weiteren Infos und Kontakt.

Und noch ein Hinweis für alle Mitglieder, die auch im Jahr 2017 berechtigt sind, den ermäßigten Mitgliedsbeitrag zu erhalten: Bitte sendet die Nachweise für die Ermäßigungsbeiträge bis zum 30.11.2016 an natascha@teammuenchen.de oder an Team München e.V., Rumfordstraße 39, 80469 München. 

 

II. Schmettern mit dem Federball: Team Badminton

Badminton

Egal ob ambitionierter Mannschaftsspieler, Gelegenheits-Spieler, Mann, Frau, groß, klein – am Montag und Mittwoch finden sich alle, die Spaß am Badminton spielen haben in der Sporthalle in der Görtzerstraße 53 in München ab 19 Uhr ein um den Federball über das Feld zu jagen.

Mittwochs kann sich jeder, der Lust hat, von unserem Trainer quälen lassen und sich auch den ein oder anderen Spieletrick abholen. Das Training findet wöchentlich abwechselnd als Hobby- oder Mannschaftstraining statt. I.d.R. sind hierzu 3 Felder für uns reserviert. Die anderen 4 Felder stehen zum freien Spielen zur Verfügung.

Wer nicht genug vom Spielen unter der Woche hat, kann zu diversen Turnieren fahren und sich für die Mannschaftsspiele melden. Aktuell sind wir mit zwei Mannschaften im Ligabetrieb vertreten.

Interesse? Dann meldet euch und schaut mal im Training vorbei! Infos unter www.teammuenchen.de/badminton.

Bild v.l.n.r. Steve, Mathias, Sassi, Filip, Janet, Thomas, Petzi, Sascha; Filip

 

III. Die Frontrunners beim München Marathon

Laufen

Einige unserer Läufer aus der Laufsparte Team Münchens haben dieses Jahr wieder am München Marathon teilgenommen.
Bei sonnigem Wetter und frenetischer Zuschauerbeteiligung haben sich die Jungs ins Zeug geschmissen! Miguel startete beim Halbmarathon und lief mit der glänzenden Zeit von 2:09 h ins Münchener Olympia-Stadion ein. Herzlichen Glückwunsch!!
 
Die Staffel mit Bernd, Günter, Ingo und Thomas erreichte in der Gesamtwertung mit 3:30 h einen fabelhaften 80. Platz bei über 600 Staffeln. Auch hier einen großen Applaus.
 
Zum München Marathon hatten wir kollegialen Besuch: die Glasgow Frontrunners waren über's Wochenende bei uns in München. Die guten Leistungen aller Läufer wurden am Sonntagabend gefeiert und Bernd hat den Jungs am Montag noch ein bißchen Münchener Stadtleben vermittelt.

Lust, mitzulaufen? Dann reinklicken und informieren: www.teammuenchen.de/laufen.

Bild (von Günter) v.l.n.r.: Günter, Ingo, Thomas

 

IV. Lectures und Workshops bei Tanzteam München

TanzTeam Muenchen

Am 03. Dezember 2016 veranstaltet das TanzTeam München seinen inzwischen bayernweit bekannten Standard Workshop mit den erfolgreichen Trainern Susanne Scheuböck und Wolfgang Tauscher. Eine hervorragende Gelegenheit für alle Turnierpaare und solche, die es werden wollen! Weitere Infos hier, verbindliche Anmeldung bei sonja@teammuenchen.de.

Für alle Tango Argentino Begeisterte haben wir ein weiteres Schmankerl! Schon Tradition hat unser Tango Argentino Workshop, der am Samstag, 19.11. und am Sonntag, 20.11.2016 in zwei Gruppen im Zeitraum von 10 bis 17 Uhr stattfindet. Der erfahrene Trainer Andreas aus Berlin zeigt euch neue Bewegungen und Figuren und trainiert mit euch den typischen Tango Argentino Ausdruck und Charakter.

Infos und Anmeldung bei heike@teammuenchen.de.

 

V. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Am 09.11.2016 ab 19 Uhr lädt die SPD-Fraktion zum Regenbogenempfang in den Landtag ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Lass uns reden - über Fußball und mehr“. Mit dabei die Fußballweltmeisterin Nadine Angerer. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich: www.bayernspd-landtag.de/regenbogen.
  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 13.11.2016 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir freuen uns auf euch!
  • Die nächste erweiterte Vorstandssitzung von Team München findet am 16.11.2016 ab 19:30 im Sub, Müllerstraße 14, statt.
  • Das XMAS Multisportturnier in Frankfurt findet am 02. bis 04.12.2016 statt. Der Anmeldeschluss ist am 20.11. http://fvv.org/de/xmas-willkommen
  • Etliche, teils preisgekrönte Filme könnt ihr auf dem Queer Film Festival München vom 23.11.2016 bis 28.11.2016 sehen und genießen. Veranstaltungsorte sind: City Kinos, Eldorado, Neues Arena, Neues Maxim, SUB und Kunstverein, weitere Infos unter www.qffm.de.
  • Das Team München Büro hat am 10.11. und 24.11.2016 von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Das Büro befindet sich in der Rumfordstr. 39, 80469 München.

 

Pages

Subscribe to RSS - Team München Newsletter